IT-Dienstleister S&T bestätigt 2023er-Ziele - Corona-Krise bietet auch Chancen

IT-Dienstleister S&T bestätigt 2023er-Ziele - Corona-Krise bietet auch Chancen

WKN: A0X9EJ ISIN: AT0000A0E9W5 S&T

23,40 EUR
0,14 EUR 0,60 %
03.07.2020 - 14:36
26.03.2020 07:43:42

LINZ (dpa-AFX) - Der österreichische IT-Dienstleister S&T sieht in der Corona-Krise trotz der aktuellen Probleme auch zahlreiche Chancen. So gebe es im Bereich Medizintechnik und wegen der verstärkten Heimarbeit eine erhöhte Nachfrage, teilte das im TecDAX notierte Unternehmen am Donnerstag in Linz mit. Zudem seien die Unternehmensbewertungen gesunken. Dies unterstütze die Strategie, auch durch Übernahmen zu wachsen. "S&T ist krisenfest aufgestellt und mit mehr als 300 Millionen Euro Barbeständen gut gerüstet für sich bietende Akquisitionschancen."

Das Unternehmen bestätigte daher die 2023er-Prognose eines Umsatzes von zwei Milliarden Euro und eines Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 220 Millionen Euro. S&T hatte bereits am Mittwochnachmittag die Prognose für das laufende Geschäftsjahr zurückgezogen. Das Unternehmen könne sich nicht den erheblichen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Weltwirtschaft entziehen. Aus diesem Grund müsse das Umsatz- und Gewinnziel überdacht werden, auch wenn der Start ins Jahr für das Unternehmen gut verlaufen ist./zb/mis

Aktien in diesem Artikel

S&T 23,40 0,60% S&T

Aktienempfehlungen zu S&T

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08.05.20 S&T buy Warburg Research
07.05.20 S&T buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.05.20 S&T buy Kepler Cheuvreux
07.05.20 S&T buy Jefferies & Company Inc.
07.05.20 S&T buy Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit