Kauder klagt über sture Unternehmen bei Frauenquote

Kauder klagt über sture Unternehmen bei Frauenquote
01.09.2017 14:44:41

BERLIN (dpa-AFX) - Unionsfraktionschef Volker Kauder fordert mehr Einsatz von Unternehmen für die Frauenquote. Dass einige große Unternehmen ernsthaft als Frauenquote "null" angeben, sei eine Unverschämtheit, sagte der CDU-Politiker dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Wenn Freiwilligkeit nicht zum Erfolg führt, muss man ein bisschen nachhelfen." Eingriffe in die Unternehmensführung sehe er nach wie vor skeptisch. "Aber ich muss auch sagen: Mit welcher Sturheit große Unternehmen sich dem Thema "Frauen in Führungsfunktionen" verschließen, kann ich nicht akzeptieren."

Zuletzt hatte Familienministerin Katarina Barley (SPD) mit einer Frauenquote für Unternehmensvorstände gedroht. Einem Bericht von Familien- und Justizministerium zufolge war der Frauenanteil nach der Einführung einer gesetzlichen Frauenquote für die Privatwirtschaft leicht gestiegen. Kauder hatte sich bei dem Thema bisher zurückhaltend gezeigt./elm/DP/edh

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit