Koalitionsspitzen wollen Beratungen über Konjunkturpaket fortsetzen

Koalitionsspitzen wollen Beratungen über Konjunkturpaket fortsetzen
03.06.2020 05:49:42

BERLIN (dpa-AFX) - Die Koalitionsspitzen von CDU, CSU und SPD wollen am Mittwoch (10.00 Uhr) ihre Verhandlungen über ein milliardenschweres Konjunkturpaket fortsetzen. Bereits vor Beginn der Gespräche hatten sich alle Seiten angesichts der Komplexität der Themen darauf geeinigt, nicht wie sonst oft üblich bis in die frühen Morgenstunden zu verhandeln, sondern die Gespräche vor Mitternacht zu unterbrechen. Am Mittwoch sollen die Beratungen nach der um 9.00 Uhr beginnenden Kabinettssitzung weitergehen.

Am Ende werde es ein Gesamtpaket geben, hieß es am Dienstagabend aus Teilnehmerkreisen. Über einige der strittigsten Punkte wie etwa eine mögliche Prämie beim Autokauf oder die Hilfen für die Kommunen sollte erst am Ende geredet werden. Da alle Punkte zügig umgesetzt werden sollten, werde man die volle Zeit ausnutzen, um alles auf den Weg bringen zu können. Die Bürger erwarteten, dass Deutschland mit zukunftsfähigen Ideen aus der Krise geführt werde - dies wüssten auch die Beteiligten./bk/rm/had/tam/DP/he

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit