Kritik an Airbus-Stellenabbau aus Pariser Wirtschaftsministerium

Kritik an Airbus-Stellenabbau aus Pariser Wirtschaftsministerium

WKN: 938914 ISIN: NL0000235190 Airbus SE (ex EADS)

66,31 EUR
-0,99 EUR -1,47 %
14.07.2020 - 19:36
30.06.2020 21:03:38

PARIS (dpa-AFX) - Der geplante Stellenabbau beim Flugzeugbauer Airbus (Airbus SE (ex EADS)) stößt im Pariser Wirtschafts- und Finanzministerium auf Kritik. Die vom Konzern genannte Zahl von 15 000 Jobs, die abgebaut werden sollten, sei überhöht, hieß es am Dienstagabend aus Kreisen des Ministeriums von Ressortchef Bruno Le Maire.

Die Mitte-Regierung habe bereits einen Rettungsplan von 15 Milliarden Euro für den Luftfahrtsektor aufgelegt, hieß es. Man erwarte von dem europäischen Flugzeugbauer, dass er die von der Regierung angebotenen Möglichkeiten für die Beschäftigung voll nutze.

Airbus hatte angekündigt, wegen der Luftfahrt-Krise weltweit 15 000 Stellen zu streichen. Auf Deutschland sollen etwa 5100 Stellen entfallen, auf Frankreich rund 5000 Stellen./cb/DP/fba

Aktien in diesem Artikel

Airbus SE (ex EADS) 66,31 -1,47% Airbus SE (ex EADS)

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
09.07.20 Airbus Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
08.07.20 Airbus buy Jefferies & Company Inc.
08.07.20 Airbus overweight Morgan Stanley
08.07.20 Airbus Outperform Credit Suisse Group
02.07.20 Airbus Outperform Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit