CHARTCHECK

Kursmassaker bei Leoni nach Gewinnwarnung - wie tief die Aktie noch stürzen kann

Kursmassaker bei Leoni nach Gewinnwarnung - wie tief die Aktie noch stürzen kann

WKN: 540888 ISIN: DE0005408884 LEONI AG

23,00 EUR
0,60 EUR 2,68 %
19.02.2019 - 18:51
12.02.2019 03:20:00

Die Aktien von Leoni verlieren am Freitag mehr als ein Viertel ihres Wertes. Eine scharfe Gewinnwarnung sorgt für eine Massenflucht der Anleger aus dem Papier. Charttechnisch ist der heutige Handelstag ein Desaster - wichtige Chartmarken wurden nach unten verletzt; der Titel notiert so tief wie letztmalig vor siebeneinhalb Jahren. Warum sich der Abwärtstrend weiter verschärfen kann, wo die wichtigen Chartmarken liegen und was Anleger sonst noch wissen müssen. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Gewinnwarnung beim Automobilzulieferer Leoni: Die im SDAX notierte Gesellschaft überrascht am Donnerstagabend nach Börsenschluss mit einer scharfen Gewinnwarnung. Auch die Dividende soll gestrichen werden. Am Donnerstag hat der Titel von Leoni bei 31,65 Euro geschlossen. Die Erstnotiz am Freitag lag mit 25,44 Euro bereits knapp 20 Prozent darunter. Dieser Verlust hat sich in der ersten Handelsstunde weiter ausgebaut. Mit dem heutigen Kurseinbruch wurde die wichtige Unterstützung bei 28,90 Euro nach unten durchsäbelt - siehe Tageschart. Wie geht es weiter?

Die Charts im Detail



Mit dem heutigen Kursdesaster stößt der Tageschart an seine Grenzen. Hier bedarf es schon einer längerfristigen Kurvendarstellung, um übergeordnete Chartmarken aufzuspüren. Wochen- und Monatscharts geben Auskunft. Im Wochenchart ersichtlich: Das Kursdesaster um Leoni dauert schon seit vergangenem Juni an, als der Titel zu einer scharfen Korrektur ansetzte und die 200-Tagelinie begann, abwärts zu gleiten. Dieser spiegelt die Kursentwicklung der vergangenen 200 Handelstage wider und zeigt damit das langfristige Kursgebare in komprimierter Form auf.

Die nächste Unterstützungslinie machen Technische Analysten jetzt im Bereich um 20,50 Euro aus; dort lag das 2011er-Tief. Auch wenn die Aussagekraft derart lang zurückliegender Chartmarken oftmals angezweifelt wird: Sie haben auch heute noch, sieben Jahre danach, ihre Bedeutung. Leoni mit Sitz in Nürnberg ist ein führender deutscher Hersteller in den Produktgruppen Drähte, Kabel und Bordnetz-Systeme.


Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Empfehlung: Verkaufen.
Kursziel: 20,50 Euro
Stoppkurs: 38,44 Euro (200-Tagelinie)

Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Autor: Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann mit Studium der Volkswirtschaftslehre. Über viele Jahre arbeitete er in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht.

Mehr von BÖRSE-ONLINE.de gibt es auf Instagram und Facebook

Weitere Links:


Bildquelle: Leoni, Kabel, Spezialkabel

Aktien in diesem Artikel

Facebook Inc. 143,49 0,17% Facebook Inc.
LEONI AG 23,00 2,68% LEONI AG

Aktienempfehlungen zu LEONI AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.02.19 LEONI Sell UBS AG
12.02.19 LEONI Hold Deutsche Bank AG
11.02.19 LEONI kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.02.19 LEONI Hold Warburg Research
08.02.19 LEONI Hold Warburg Research
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

SDAX 10.809,05
0,01%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit