CHARTCHECK

Lufthansa-Aktie: Der Kurs bleibt im Seitwärtstrend gefangen

Lufthansa-Aktie: Der Kurs bleibt im Seitwärtstrend gefangen

WKN: 823212 ISIN: DE0008232125 Lufthansa AG

20,39 EUR
0,63 EUR 3,16 %
16.01.2019 - 19:30
11.01.2019 14:10:00

Die Papiere von Lufthansa steigen am Freitag an die Dax-Spitze. Charttechnisch bewegen sich die Notierungen der Aktie aber weiterhin in einem ausgeprägten Seitwärtstrend. Die übergeordnete Tendenz weist nach unten. Was Anleger zum Wochenschluss hin wissen müssen, wohin die Lufthansa-Kurse fliegen können und welche Strategie jetzt greift. Von Manfred Ries



Ausgangssituation und Signal



Die Lufthansa-Aktie fliegt an Freitagmorgen um rund ein Prozent nach oben und zählt damit zu den stärksten Werten im DAX. Mit rund 19,61 Euro kostete ein Papier so wenig wie im vergangenen Juli. Die Unterstützung um 20 Euro konnte bislang nicht nach oben überwunden werden. Das ist aus charttechnischer Sicht kritisch zu bewerten. Eine kurzfristige Unterstützung verspricht die 21-Tagelinie (grüne Kurve), die bei aktuell 19,51 Euro verläuft - knapp unterhalb der aktuellen Lufthansa-Notierung. Diese Unterstützung ist aber eher als schwach einzustufen.

Die Charts im Detail



In unserer jüngsten Lufthansa-Analyse vom 14. Dezember vergangenen Jahres hatten wir vor weiteren Rückschlägen gewarnt. Das war - rückblickend betrachtet - nicht übertrieben. De facto fliegt der Kurs innerhalb eines Seitwärtskorridors nach vorne. Die entscheidenden Schlüsselmarken im mittelfristigen Bereich liegen bei 21,87 Euro (Widerstand) und 18,72 Euro (Unterstützung). Diese Kursmarken lassen sich aus dem Wochenchart herleiten. Dabei spiegelt jede Kerze die Kursbewegungen innerhalb einer Handelswoche wider. Gut zu erkennen ist die Lethargie der Lufthansa-Kurse in den vergangenen fünf Wochen. Diese kommt durch die relativ kleinen Wochenkerzen zum Ausdruck.

Charttechnisch betrachtet spricht derzeit nichts für eine flotte Kursbewegung weder in die eine noch andere Richtung. Der übergeordnete Trend, dargestellt durch die 200-Tagelinie (blaue Kurve), zeigt steil nach unten und zeugt von einem intakten, mittelfristigen Abwärtstrend. Dieser gleitende Durchschnitt verläuft bei aktuell 22,08 Euro und stellt einen starken Widerstand nach oben dar. Damit wäre das Gewinnpotenzial im Rahmen einer potenziellen Erholung überschaubar. Andererseits jedoch überwiegen die kritischen Faktoren: Sollte der Unterstützungsbereich um 18,70 / 19,18 Euro fallen, so wäre dies als neuerliches Verkaufssignal zu interpretieren. Dann müsste mit einem weiteren Abgleiten in Richtung 17 Euro gerechnet werden; dort lag das Jahrestief aus 2018: Eine Kursmarke, die sich aus dem Monatschart herleiten lässt.

Tageschart





Wochenchart




Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Empfehlung: Reduzieren. Gewinnmitnahmen im Bereich um 21 Euro erscheinen angezeigt.

Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Weitere Links:


Bildquelle: Kai Pfaffenbach/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Lufthansa AG 20,39 3,16% Lufthansa AG

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
15.01.19 Lufthansa Outperform Bernstein Research
15.01.19 Lufthansa Hold Deutsche Bank AG
14.01.19 Lufthansa Outperform Credit Suisse Group
10.01.19 Lufthansa Outperform RBC Capital Markets
07.01.19 Lufthansa buy UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.931,24
0,36%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit