Mannheimer Energieversorger verstärkt sich bei Windkraft

Mannheimer Energieversorger verstärkt sich bei Windkraft

WKN: A1XEDG ISIN: US29271Y1064 Energie Holdings Inc

25.09.2014 15:51:50

MANNHEIM (dpa-AFX) - Der Mannheimer Energieversorger MVV hat mit der Übernahme eines Windkraftunternehmens in Hannover sein Geschäft mit erneuerbaren Energien weiter ausgebaut. Die MVV Energie AG teilte am Donnerstag mit, dass sie den insolventen Projektentwickler Windwärts übernommen habe. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht, ein Sprecher bezeichnete ihn als "angemessen".

Windwärts geriet im Mai in die Zahlungsunfähigkeit, nachdem es bei laufenden Projekten zu Verzögerungen gekommen war. Das Unternehmen beschäftigt etwa 90 Mitarbeiter und hat seit der Gründung im Jahr 1994 mehr als 180 Anlagen geplant und erreichtet, darunter 144 mit Windenergie. Das Geschäft mit Sonnenenergie-Anlagen wurde Ende vergangenen Jahres eingestellt.

"Wir wollen mit diesem Schritt unser Geschäftsmodell nach vorne erweitern in Richtung Projektentwicklung", sagte ein MVV-Sprecher der Nachrichtenagentur dpa. Zurzeit hat MVV eine installierte Windkraftleistung von 174 Megawatt. Diese Anlagen sind alle "onshore", befinden sich also auf dem Land und nicht vor der Küste.

MVV machte zuletzt mit 5400 Beschäftigten einen Jahresumsatz von etwa vier Milliarden Euro. In den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2013/14 sank allerdings der Umsatz im Vorjahresvergleich um 7 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro. Unterm Strich blieben in dem zum 30. Juni abgeschlossenen Berichtszeitraum 109 Millionen Euro, ein Minus von 4 Prozent./pz/DP/he

Aktien in diesem Artikel

MVV Energie AG 25,30 -1,56% MVV Energie AG

Aktienempfehlungen zu Energie Holdings Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit