Nach Affäre um Afro-Amerikaner bei Starbucks: Symbolische Einigung

Nach Affäre um Afro-Amerikaner bei Starbucks: Symbolische Einigung

WKN: 884437 ISIN: US8552441094 Starbucks Corp.

81,05 EUR
0,29 EUR 0,36 %
19.07.2019 - 19:32
02.05.2018 21:36:40

PHILADELPHIA (dpa-AFX) - Die US-Stadt Philadelphia hat sich mit zwei Afro-Amerikanern auf eine symbolische Entschädigung geeinigt, nachdem diese aus einem Starbucks-Café geworfen worden waren. Der Fall hatte international Schlagzeilen gemacht.

Die beiden hatten in dem Café auf einen Freund gewartet, ohne zunächst etwas zu konsumieren. Als einer der beiden die Toilette benutzen wollte und ihm dies nicht erlaubt wurde, kam es zur Auseinandersetzung. Ein Starbucks-Mitarbeiter rief die Polizei, die beiden Männer wurden festgenommen.

Beide erhalten nun von der Stadt eine symbolische Entschädigung von jeweils einem Dollar. Außerdem erklärte sich die Kommune im Rahmen der Einigung bereit, 200 000 Dollar an eine Initiative zu spenden, die junge Unternehmer aus Philadelphia unterstützt.

Starbucks hatte angekündigt, am 29. Mai alle seine US-Filialen geschlossen zu halten, um den Mitarbeitern die Teilnahme an einer Anti-Rassismus-Fortbildung zu ermöglichen./dm/DP/he

Aktien in diesem Artikel

Starbucks Corp. 81,05 0,36% Starbucks Corp.

Aktienempfehlungen zu Starbucks Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
06.05.19 Starbucks Market Perform Telsey Advisory Group
25.01.19 Starbucks Outperform Oppenheimer & Co. Inc.
03.12.18 Starbucks Market Perform Telsey Advisory Group
05.11.18 Starbucks Buy Mizuho
29.10.18 Starbucks Outperform Telsey Advisory Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit