EURO AM SONNTAG

Netflix-Aktie, Disney und Co.: Bei welchen Medien-Aktien Anleger einschalten

Netflix-Aktie, Disney und Co.: Bei welchen Medien-Aktien Anleger einschalten

WKN: 157484 ISIN: US20030N1019 Comcast Corp. (Class A)

40,04 EUR
0,64 EUR 1,61 %
16.07.2019 - 15:57
16.03.2019 03:00:00

Der Streamingdienst Netflix erringt erstmals einen Oscar. Die Sorgen des Internetpioniers aber werden größer. Nicht nur Steven Spielberg, auch die Konkurrenz macht Druck. Von Peter Schweitzer, Euro am Sonntag




Wenn Steven Spielberg das Wort ergreift, horcht Hollywood auf. Mehr als zehn Milliarden Dollar haben die Werke des Regisseurs und Produzenten weltweit eingespielt, darunter Klassiker wie "E.T." und "Jurassic Park".



17-mal für den Oscar nominiert, wurde der inzwischen 72-Jährige dreimal mit der berühmtesten Trophäe der Filmindustrie geehrt. Geht es nach Spielberg, wird Netflix die goldene Statue niemals erhalten.


Der Streitpunkt: Netflix zeigt seine Werke im Internet. Denn dort verdient der Konzern über die Abogebühren seiner 140 Millionen Kunden Geld. Ins Kino kommen nur ganz wenige ausgewählte Projekte des Streamingdiensts, und das auch nur für kurze Zeit. Für Spielberg ist das zu wenig: "Hat man sich einmal einem TV-Format verschrieben, ist es nun mal ein Fernsehfilm. Und für die gibt es die Emmys. Die Oscars sind für Kinofilme."

Kaufen, lesen, profitieren!

Aktuelle Informationen, gründliche Recherchen, konkrete Empfehlungen: €uro am Sonntag weiß, wie die Finanzwelt funktioniert.

Zu unseren Angeboten


Bekannt geworden ist Netflix durch den Politthriller "House of Cards", eine TV-Serie über den skrupellosen Politiker Frank Underwood. Inzwischen produziert Netflix auch Filme. Ex­trem erfolgreich war zum Jahreswechsel der Horrorthriller "Bird Box" mit Sandra Bullock, der nur im Internet zu sehen war. Das mexikanische Drama "Roma" zielte dagegen nicht auf das Massenpublikum, sondern auf den Geschmack der Oscar-Jury. Angeblich war die Werbekampagne im Vorfeld der Zeremonie teurer als die Produktion des Films. "Roma" erhielt tatsächlich drei Trophäen - aber eben nicht die wertvollste, jene für den besten Film.

Verzwickte Handlung

Ein Oscar-Triumph wäre für Netflix in einer schwierigen Phase gekommen. Der Pionier hat als Erster das große Potenzial des Internets als Vertriebskanal erkannt und die traditionelle Verwertungskette der Medienbranche aufgerissen. Inzwischen aber muss sich Netflix gegen eine größer und mächtiger werdende Zahl an Konkurrenten behaupten.

Das Internetkaufhaus Amazon ist mit seinem Streamingdienst Prime bereits im Markt. Der nächste Angreifer dürfte Apple sein. Der iPhone-Hersteller könnte seine Internetvideothek US-Medien zufolge vielleicht schon im Frühjahr starten. Dank Apples großer Finanzkraft kann Konzernchef Timothy Cook kräftig investieren. Unter anderem arbeiten Starregisseur J. J. Abrams und die Schauspielerin Jennifer Aniston für den Konzern.

Apple will durch Serien und Filme seine Servicesparte stärken und damit die Abhängigkeit von seinem Hauptprodukt reduzieren. Angebote wie der Bezahldienst Apple Pay und der Musikstreamingdienst Apple Music lieferten im vergangenen Quartal immerhin 13 Prozent des Konzernumsatzes. Apple dürfte mehrere Servicedienste im Paket als Abo anbieten. Aufgrund der weiten Verbreitung von iPhone, iPad und Mac-Computern ist der potenzielle Kundenkreis groß.

Auf Seite 2: Die Maus geht auf die Jagd



Seite: 1 | 2
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Bildquelle: Mike Blake/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Amazon 1.803,20 0,91% Amazon
Apple Inc. 183,42 0,79% Apple Inc.
Comcast Corp. (Class A) 40,04 1,61% Comcast Corp. (Class A)
Firma Holdings Corp 0,01 -23,34% Firma Holdings Corp
Kingdom Holdings LtdShs 0,19 1,07% Kingdom Holdings LtdShs
Netflix Inc. 328,25 1,16% Netflix Inc.
Roku Inc. 94,50 4,42% Roku Inc.
Walt Disney 128,82 0,30% Walt Disney

Aktienempfehlungen zu Comcast Corp. (Class A)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.11.18 Comcast overweight Barclays Capital
02.10.18 Comcast Buy Pivotal Research Group
06.04.18 Comcast Buy Pivotal Research Group
27.10.17 Comcast overweight Barclays Capital
27.10.17 Comcast Buy Pivotal Research Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit