Netzagentur: Telko-Technik nur von 'vertrauenswürdigen Lieferanten'

Netzagentur: Telko-Technik nur von 'vertrauenswürdigen Lieferanten'

WKN: 870737 ISIN: FI0009000681 Nokia Oyj (Nokia Corp.)

3,03 EUR
-0,04 EUR -1,34 %
21.11.2019 - 11:15
07.03.2019 16:38:41

BONN (dpa-AFX) - Die Bundesnetzagentur plant verschärfte Anforderungen zur Sicherheit von Telekommunikationsnetzen, die unter anderem dem chinesischen Ausrüster Huawei den Weg in deutsche Mobilfunk-Netze erschweren könnten. In den neuen Vorgaben wird der Begriff eines "vertrauenswürdigen Lieferanten" eingeführt, der "nationale Sicherheitsbestimmungen sowie Bestimmungen zum Fernmeldegeheimnis und zum Datenschutz zweifelsfrei einhalten" muss. Die Anforderungen gelten für alle Netze und "nicht nur einzelne Standards wie zum Beispiel 5G", betonte Netzagentur-Präsident Jochen Homann zur Veröffentlichung der Eckpunkte der Vorgaben am Donnerstag.

In Deutschland wird derzeit diskutiert, ob Huawei vom Aufbau der superschnellen 5G-Netze ausgeschlossen werden sollte. Vor allem in den USA gibt es Vorwürfe, Huawei stehe der chinesischen Regierung zu nahe und könne von Behörden des Landes zur Zusammenarbeit gezwungen werden. Die USA machen auch entsprechend Druck auf ihre Verbündeten. Huawei weist die stets Anschuldigungen zurück. In der Branche wird auch darauf hingewiesen, dass bei einer Entscheidung gegen Huawei die Technik der Chinesen auch aus bestehenden 4G-Netzen entfernt werden müsste.

In den neuen Sicherheitsanforderungen der Netzagentur heißt es weiter, sicherheitsrelevante Netz- und Systemkomponenten müssten auf IT-Sicherheit überprüft werden und dürfen nur von vertrauenswürdigen Lieferanten bzw. Herstellern bezogen werden. Es müsse auch nachgewiesen werden, dass die geprüfte Hardware und der Quellcode tatsächlich in den verwendeten Produkten zum Einsatz kommen.

Mit der Veröffentlichung der Eckpunkte können Hersteller und Netzbetreiber die Vorschläge kommentieren. Im Frühjahr 2019 soll ein Entwurf der neuen Sicherheitsanforderungen erstellt werden./so/DP/jha

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Telekom AG 15,10 -0,16% Deutsche Telekom AG
Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B) 8,12 -1,07% Ericsson (Telefon AB L.M.Ericsson) (B)
Nokia Oyj (Nokia Corp.) 3,03 -1,34% Nokia Oyj (Nokia Corp.)

Aktienempfehlungen zu Nokia Oyj (Nokia Corp.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.11.19 Nokia Sell Goldman Sachs Group Inc.
08.11.19 Nokia Equal-Weight Morgan Stanley
31.10.19 Nokia buy Deutsche Bank AG
29.10.19 Nokia buy UBS AG
29.10.19 Nokia Neutral Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten