Novartis plant 2018 Zulassungsantrag für MS-Mittel Siponimod in USA und Europa

Novartis plant 2018 Zulassungsantrag für MS-Mittel Siponimod in USA und Europa
23.03.2018 08:05:42

BASEL (dpa-AFX) - Der Pharmakonzern Novartis will für seinen Multiple-Sklerose-Wirkstoff Siponimod noch im Frühjahr 2018 die Zulassung in den USA beantragen. In Europa solle ein entsprechender Antrag im späteren Jahresverlauf folgen, dies sei aber noch von Gesprächen mit der Zulassungsbehörde EMA abhängig, teilte der Konzern in der Nacht zu Freitag in Basel mit. Novartis kann sich dabei auf gute aktuelle Studienergebnisse stützen, die in der Zeitschrift "The Lancet" veröffentlicht wurden.

Demnach zeigte sich in der Studie der Phase III, dass das als Tablette eingenommene Medikament das Fortschreiten der Behinderung von Patienten mit der sekundär progressiven Verlaufsform der Multiplen Sklerose (SPMS) signifikant verzögert. Positive Auswirkungen wurden auch im Hinblick auf klinische Rückfälle gemessen, zudem verlangsamte sich der Rückgang des Hirnvolumens. Die Krankheit SPMS führt bei den betroffenen Patienten zu zunehmenden und irreversiblen Behinderungen./tp/AWP/tav

Aktien in diesem Artikel

Novartis AG 0,00 0,00% Novartis AG

Aktienempfehlungen zu Novartis AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
30.04.21 Novartis Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
30.04.21 Novartis buy Deutsche Bank AG
28.04.21 Novartis Underweight Barclays Capital
28.04.21 Novartis Neutral Credit Suisse Group
28.04.21 Novartis buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit