Novo Nordisk mit positiven Studiendaten zum Hoffnungsträger Semaglutid

Novo Nordisk mit positiven Studiendaten zum Hoffnungsträger Semaglutid

WKN: A1XA8R ISIN: DK0060534915 Novo Nordisk

42,39 EUR
-0,07 EUR -0,15 %
13.07.2018 - 17:57
20.06.2018 22:50:40

BAGSVAERD (dpa-AFX) - Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk baut nach positiven Studiendaten weiter auf seinen Diabetes-Hoffnungsträger Semaglutid (Ozempic). Das oral eingenommene Mittel habe sich in zwei Phase-III-Studie bei der Behandlung von Typ 2-Diabetes bei Erwachsenen in puncto Gewichtsreduktion und einem Blutzuckerlangzeitwert gegenüber Victoza als statistisch überlegen erwiesen, wie der Konzern am Mittwochabend in Bagsvaerd mitteilte. Die am US-Aktienmarkt gehandelten Hinterlegungsscheine der Dänen (ADRs) legten daraufhin um mehr als 2 Prozent zu.

Novo Nordisk hatte Ozempic erst im Februar auf den US-Markt gebracht und darüber hinaus die Zulassung für Europa und Japan erhalten. Auch Victoza ist ein Medikament der Dänen zur Behandlung von Diabetes und wird injiziert./mis/ck

Aktien in diesem Artikel

Novo Nordisk 42,39 -0,15% Novo Nordisk

Aktienempfehlungen zu Novo Nordisk

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
13.07.18 Novo Nordisk Hold Jefferies & Company Inc.
11.07.18 Novo Nordisk buy Deutsche Bank AG
11.07.18 Novo Nordisk Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
10.07.18 Novo Nordisk Neutral JP Morgan Chase & Co.
02.07.18 Novo Nordisk Outperform Bernstein Research
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit