NXP muss für Übernahme seines Konkurrenten eine Sparte verkaufen

NXP muss für Übernahme seines Konkurrenten eine Sparte verkaufen

WKN: A1C5WJ ISIN: NL0009538784 NXP Semiconductors N.V.

105,18 EUR
0,64 EUR 0,61 %
05.12.2019 - 08:02
17.09.2015 18:40:39

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der niederländische Halbleiter-Spezialist NXP muss für die Übernahme seines Konkurrenten Freescale aus Texas einen Geschäftsbereich verkaufen. Das hat die EU-Kommission als oberste Wettbewerbsbehörde Europas am Donnerstag in Brüssel entschieden. NXP muss sich von seiner Hochfrequenztransistoren-Sparte trennen. Die Übernahme hätte sonst den Wettbewerb beeinträchtigt und zu höheren Preisen geführt, begründete die EU-Kommission ihre Entscheidung. Hochfrequenztransistoren kommen in Basisstationen für Mobilfunknetze, bei der Rundfunk- und Fernsehübertragung, in Mikrowellengeräten, Funkgeräten und Ausrüstungen für die Flugsicherung zum Einsatz.

Zusammen kommen die beiden Halbleiter-Spezialisten auf rund zehn Milliarden Dollar Jahresumsatz. NXP ist der führende Anbieter von Chips für den NFC-Nahfunk, der zum Beispiel bei kontaktlosen Bezahlsystemen oder Zugangskarten zum Einsatz kommt./mt/DP/fbr

Aktien in diesem Artikel

NXP Semiconductors N.V. 105,18 0,61% NXP Semiconductors N.V.

Aktienempfehlungen zu NXP Semiconductors N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
02.11.18 NXP Semiconductors Outperform Cowen and Company, LLC
01.11.18 NXP Semiconductors Sell Stifel, Nicolaus & Co., Inc.
13.09.18 NXP Semiconductors Outperform Cowen and Company, LLC
07.09.18 NXP Semiconductors Outperform Cowen and Company, LLC
27.07.18 NXP Semiconductors Buy Deutsche Bank AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten