Original-Research: Greiffenberger AG (von GBC AG): Kaufen

Original-Research: Greiffenberger AG (von GBC AG): Kaufen

WKN: 589730 ISIN: DE0005897300 Greiffenberger AG

0,78 EUR
0,00 EUR 0,00 %
09.12.2019 - 08:04
27.08.2014 11:30:48

Original-Research: Greiffenberger AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Greiffenberger AG

Unternehmen: Greiffenberger AG

ISIN: DE0005897300

Anlass der Studie: Research Update

Empfehlung: Kaufen

Kursziel: 7,10 EUR

Letzte Ratingänderung:

Analyst: Philipp Leipold, Dominik Gerbing

* Die deutsche Wirtschaft ist zum ersten Mal seit einem Jahr rückläufig

gewesen und ging im zweiten Quartal 2014 um 0,2 % zurück. Gleichzeitig

senkte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau seine Prognose für

das Wachstum in 2014 von ursprünglich 3 % auf nun 1 %.

* Nach einem positiven ersten Quartal 2014 führte ein schwacher Mai und ein

deutlich unter den Erwartungen liegender Monat Juni zu einem Umsatzrückgang

in der Greiffenberger-Gruppe zum 30.06.2014 um -1,6 % auf 75,68 Mio. EUR (VJ:

76,90 Mio. EUR). Während die Auslandsumsätze auf Konzernbasis im Vergleich

zum Vorjahreszeitraum um 8,7 % gesteigert werden konnten, gingen die

Umsätze innerhalb Deutschlands aufgrund einer deutlichen

Orderzurückhaltung, speziell beim größten Tochterunternehmen ABM, um knapp

17 % zurück.

* Der Produktionsstart innerhalb des neu errichteten Werks in Polen verlief

im ersten Halbjahr 2014 nach Plan und wird nach anfänglichen Anlaufkosten

im ersten Halbjahr, wie erwartet, im Teilkonzern ABM auf Gesamtjahressicht

keine Ergebnisauswirkung mehr haben und ab 2015 positive Ergebnisbeiträge

generieren.

* Aufgrund der rückläufigen Konzernumsatzerlöse, der Anlaufkosten für das

neue Werk in Polen innerhalb der ABM im ersten Halbjahr und des deutlich

gestiegenen Personalaufwands lag das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT)

mit 0,68 Mio. EUR deutlich unter dem Vorjahreswert und unter unseren

Erwartungen

* Für die zweite Jahreshälfte 2014 gehen wir bei einem leichten

Umsatzwachs-tum von einer deutlichen Verbesserung beim EBIT aus. Diese

sollte durch das im Verlauf des zweiten Halbjahres 2014 zusehends

eingeschwungene Werk in Polen und einer damit verbundenen steigenden

Produktivität sowie aufgrund der bereits zum Halbjahr 2014 wirksam

gewordenen Optimierungs- und Effizienzsteigerungsmaßnahmen erzielt werden

können. Da das Geschäftsjahr 2014 aufgrund der neuen Werkseröffnung sowie

des durchwachsenen ersten Halbjahres als eine Art Übergangsjahr für die

Greiffenberger-Gruppe gesehen werden muss, haben wir unsere Prognosen für

das Gesamtjahr 2014 entsprechend angepasst.

* Nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr 2014, einem sehr

zurückhaltenden Orderverhalten der Kunden im zweiten Quartal und einem

leicht eingetrübten Ausblick für die Weltwirtschaft in 2014 haben wir das

Kursziel für die Aktie der Greiffenberger AG von zuvor 9,80 EUR auf 7,10 EUR

angepasst. Trotz der Anpassung liegt das Kursziel über dem Kurs der im

April erfolgreich durchgeführten Kapitalerhöhung zu 6,00 EUR und bietet beim

derzeitigen Kursniveau von 4,73 EUR auch weiterhin ein entsprechendes

Aufwärtspotenzial.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:

http://www.more-ir.de/d/12455.pdf

Kontakt für Rückfragen

Jörg Grunwald

Vorstand

GBC AG

Halderstraße 27

86150 Augsburg

0821 / 241133 0

research@gbc-ag.de

++++++++++++++++

Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:

http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm

+++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.

Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung

oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

Aktien in diesem Artikel

EQS Group AG 58,00 0,00% EQS Group AG
Greiffenberger AG 0,78 0,00% Greiffenberger AG

Aktienempfehlungen zu Greiffenberger AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten