Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Rücknahme von IS-Kämpfern

Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Rücknahme von IS-Kämpfern
19.02.2019 05:34:43

FRANKFURT (dpa-AFX) - "Frankfurter Allgemeine Zeitung" zur Rücknahme von deutschen IS-Kämpfern:

"Immerhin zeigt sich, dass offenbar auch IS-Anhänger von Reue erfasst werden und bisweilen zur Abkehr bereit sind. Sie stoßen hierzulande nicht auf taube Ohren. Kein Rechtsstaat spricht über einen Menschen ein letztgültiges Urteil; was etwa in der Abschaffung der Todesstrafe zum Ausdruck kommt. Zudem könnte Deutschland auch dadurch, dass es seine Verantwortung ernst nimmt, insofern ein Zeichen setzen, als es ja auch von anderen Staaten erwartet, dass diese ihre straffällig gewordenen Staatsangehörigen - oder solche ohne Aufenthaltsrecht - wieder zu sich nehmen. Nicht als Vaterland von Verrätern, sondern als Verfechter der Werte der freien Welt - dazu zählen die Unschuldsvermutung und die Rechtsweggarantie genauso wie der Grundsatz, dass Recht durchgesetzt sowie jede Tat verfolgt und angemessen bestraft werden muss."/zz/DP/fba

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit