Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Corona

Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Corona
30.03.2020 05:34:42

OSNABRÜCK (dpa-AFX) - 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Corona

Über Europa hat sich die Angst vor Corona gelegt. Wir dürfen aber nicht in Schockstarre fallen. Zugleich hat die Kanzlerin recht: Eine Lockerung der Ausgehbeschränkungen in Deutschland wird es bis Mitte April nicht geben. Da sollte sich niemand falsche Hoffnungen machen. Wir stehen erst am Anfang der Corona-Welle. Entscheidend wird sein, wie sich die Zahl der Infizierten entwickelt. Dann muss abgewogen werden. Bis dahin heißt die erste Bürgerpflicht: möglichst zu Hause bleiben. Die Erfahrungen Italiens und Spaniens sollten Mahnung genug sein./al/DP/zb

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit