Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Maskenpflicht

Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Maskenpflicht
06.07.2020 05:34:40

OSNABRÜCK (dpa-AFX) - 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Maskenpflicht

Angesichts der geringen Infektionszahlen ist es an der Zeit, den Menschen wieder selbst zu überlassen, ob sie beim Gang in den Supermarkt oder ins Bekleidungsgeschäft eine Maske tragen wollen oder nicht. Diese neue Freiheit muss natürlich einhergehen mit der Bereitschaft, notfalls zu einer Maskenpflicht im Handel zurückzukehren, wenn das Infektionsgeschehen es erfordert. Das Shopping-Erlebnis aber gewinnt ohne Maske wieder an Attraktivität, und der gebeutelte Handel darf auf zusätzliche Umsätze hoffen. Und vielleicht rückt ja so die nach wie vor wichtige Abstandsregel noch einmal stärker ins Bewusstsein. Denn zuweilen hat man den Eindruck, dass alle anderen Corona-Regeln über Bord gehen, solange eine Maske das Gesicht verhüllt./al/DP/zb

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit