Pressestimme: 'Süddeutsche Zeitung' zur Türkei

Pressestimme: 'Süddeutsche Zeitung' zur Türkei
13.07.2020 05:34:41

MÜNCHEN (dpa-AFX) - "Süddeutsche Zeitung" zur Türkei:

"Mit der Umwandlung der Hagia Sophia vom Museum in eine Moschee hat der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan eine Grenze überschritten. Er zwingt seinem Land - und der Welt - einen Richtungswandel auf, der die moderne Türkei verändern wird. Ob Erdogan dies aus strategischer Überlegung heraus getan hat oder ob er mit dem waghalsigen Schritt nur von seinem innenpolitischen Tief ablenken will - Wirtschaftskrise, Korruption, Corona -, spielt keine Rolle: Das Verhältnis der Türkei zum muslimischen Teil der Welt wird ein anderes sein, geprägt von Applaus und naiver Bewunderung. Aber auch die Beziehungen zu Europa, zur EU und den USA werden sich wandeln, und das leider nicht zum Besseren."/yyzz/DP/he

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit