HENKEL-RIVALE

Procter & Gamble-Aktie fällt - Starker Dollar verhagelt Konzern die Prognose

Procter & Gamble-Aktie fällt - Starker Dollar verhagelt Konzern die Prognose

WKN: 852062 ISIN: US7427181091 Procter & Gamble Co.

103,00 EUR
0,00 EUR 0,00 %
17.07.2019 - 19:56
27.01.2015 15:38:56

Der starke Dollar setzt dem US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble zu. Nachdem der Nettoumsatz im zweiten Geschäftsquartal bereits um 4,4 Prozent gefallen ist, erwartet der Henkel-Rivale nun auch im Gesamtjahr einen Rückgang um drei bis vier Prozent. Der Hersteller von Pampers-Windeln, Fairy-Spülmittel und Wella-Haarpflege hatte zuvor mit zumindest stagnierenden Erlösen gerechnet.

Im vergangenen Jahr hat der Dollar allein gegenüber dem Euro 11,5 Prozent an Wert gewonnen, was US-Waren im Ausland verteuert. Procter & Gamble macht zwei Drittel seines Umsatz außerhalb der USA. Allein der Währungseffekt werde den Umsatz im Gesamtjahr um fünf Prozent und das Nettoergebnis um zwölf Prozent drücken, teilte der Konzern am Dienstag mit.

Im zweiten Geschäftsquartal (per 31. Dezember) brach der Nettogewinn um 31 Prozent auf 2,37 Milliarden Dollar ein. Mit dem Zwischenbericht blieb das Unternehmen unter den Erwartungen des Marktes. Das und die gesenkte Prognose kamen bei den Anlegern nicht gut an. Die Aktie von Procter & Gamble fiel vorbörslich um drei Prozent.

Reuters

Weitere Links:


Bildquelle: Procter&Gamble

Aktien in diesem Artikel

Procter & Gamble Co. 103,00 0,00% Procter & Gamble Co.

Aktienempfehlungen zu Procter & Gamble Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.04.19 Procter & Gamble overweight Barclays Capital
23.04.19 Procter & Gamble Neutral Credit Suisse Group
23.04.19 Procter & Gamble Neutral Goldman Sachs Group Inc.
23.01.19 Procter & Gamble Neutral Goldman Sachs Group Inc.
01.08.18 Procter & Gamble neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit