Reckitt Benckiser rudert bei Umsatzprognose erneut zurück

Reckitt Benckiser rudert bei Umsatzprognose erneut zurück

WKN: A0M1W6 ISIN: GB00B24CGK77 Reckitt Benckiser Plc

72,08 EUR
-2,80 EUR -3,74 %
25.02.2020 - 18:57
22.10.2019 08:52:41

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Konsumgüterkonzern Reckitt Benckiser hat nach einem enttäuschenden dritten Quartal die Umsatzprognose erneut gesenkt. Für 2019 erwartet der neue Chef Laxman Narasimhan ein Wachstum aus eigener Kraft von bis zu zwei Prozent, wie Reckitt Benckiser am Dienstag in London mitteilte. Im schlechtesten Fall hält der Konzern mit Marken wie Clearasil, Kukident oder Calgon eine Stagnation für möglich. Zuletzt war das Unternehmen von 2 bis 3 Prozent Wachstum ausgegangen.

Die Marge sieht Reckitt Benckiser moderat sinken. Bereits Ende Juli hatte das Unternehmen die Erwartungen zurückgeschraubt.

Im dritten Quartal verfehlte Reckitt Benckiser die Erwartungen. Auf vergleichbarer Basis stiegen die Umsätze um 1,6 Prozent auf knapp 3,3 Milliarden britische Pfund (rund 3,8 Milliarden Euro). Dabei sind Währungseffekte sowie Zu- und Verkäufe ausgeklammert. Analysten hatten mit einem Plus von 3,2 Prozent gerechnet. Nominal lag das Wachstum bei 5,3 Prozent. Nach neun Monaten kommt das Unternehmen auf ein vergleichbares Plus von gerade einmal 0,9 Prozent.

Reckitt Benckiser begründete die "enttäuschende Entwicklung" mit einem erneut rückläufigen Gesundheitsgeschäft. So hielten sich Händler etwa in den USA im Vorfeld der Grippesaison mit Käufen zurück. In China sehe sich das Geschäft mit Babynahrung schwierigen Marktbedingungen ausgesetzt. Eigentlich hatte Reckitt Benckiser nach einem schwächeren ersten Halbjahr im weiteren Jahresverlauf zu "normalisierten" Wachstumsraten zurückkehren wollen./nas/fba

Aktien in diesem Artikel

Reckitt Benckiser Plc 72,08 -3,74% Reckitt Benckiser Plc

Aktienempfehlungen zu Reckitt Benckiser Plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
03.02.20 Reckitt Benckiser overweight JP Morgan Chase & Co.
30.01.20 Reckitt Benckiser kaufen Barclays Capital
29.01.20 Reckitt Benckiser buy Deutsche Bank AG
20.01.20 Reckitt Benckiser Neutral Goldman Sachs Group Inc.
15.01.20 Reckitt Benckiser Underperform Credit Suisse Group
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit