Regierung: Rund 4,4 Millionen Personen zahlen Spitzensteuersatz

Regierung: Rund 4,4 Millionen Personen zahlen Spitzensteuersatz
11.02.2020 19:11:41

BERLIN (dpa-AFX) - Immer mehr Bürger zahlen in Deutschland den Spitzensteuersatz. In diesem Jahr werden es voraussichtlich rund 4,4 Millionen Personen sein, wie nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch) aus der Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage von Linke-Fraktionschef Dietmar Bartsch hervorgeht. Der Spitzensteuersatz von 42 Prozent muss von Alleinstehenden auf ein zu versteuerndes Einkommen gezahlt werden, das über 57 054 Euro hinausgeht. Im vergangenen Jahr war die Zahl der Personen noch auf 4,2 Millionen geschätzt worden, 2015 waren es noch 3,5 Millionen.

Wie nach Angaben des Blattes aus der Antwort des Ministeriums weiter hervorgeht, haben von den Spitzensteuerzahlern 1,8 Millionen Personen ein Einkommen von weniger als 70 000 Euro im Jahr. 2,6 Millionen liegen über der Grenze.

Bartsch forderte in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" für eine Verschiebung des Spitzensteuersatzes, um die Mittelschicht zu entlasten. Der Spitzensteuersatz setzte zu früh ein. Es werde ein falsches Signal an die Bürger gesetzt, wenn Facharbeiter und Manager fast denselben Steuersatz zahlten./shy/DP/nas

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit