ROUNDUP: Fuchs Petrolub profitiert von Zukäufen und schwachem Euro

ROUNDUP: Fuchs Petrolub profitiert von Zukäufen und schwachem Euro

WKN: 579043 ISIN: DE0005790430 FUCHS PETROLUB SE Vz.

39,06 EUR
-0,06 EUR -0,15 %
18.04.2019 - 18:32
04.08.2015 10:38:40

MANNHEIM (dpa-AFX) - Der Schmierstoff-Hersteller Fuchs Petrolub (FUCHS PETROLUB SE Vz) zeigt sich nach kräftigen Zuwächsen im zweiten Quartal weiterhin zuversichtlich. "Für das Gesamtjahr rechnen wir mit Umsatz- und Ergebnissteigerungen in allen Weltregionen", schrieb Unternehmenschef Stefan Fuchs an seine Aktionäre am Dienstag. Vor allem der weiterhin schwache Euro und positive Einschätzungen für die Weltwirtschaft sowie Zukäufe stützten diese Einschätzung. Im Gesamtjahr peilt Fuchs Petrolub ein Plus beim Umsatz im mittleren einstelligen Bereich an. Die Erlöse aus eigener Kraft sollen auf Höhe des Vorjahreswertes oder knapp darüber liegen.

Beim operativen Ergebnis (Ebit) und Überschuss rechnen die Mannheimer mit einem Plus im höheren einstelligen Prozentbereich. 2014 kam das Unternehmen auf einen Umsatz von 1,87 Milliarden Euro und erwirtschaftete einen operativen Gewinn von 313 Millionen Euro sowie einen Überschuss von knapp 220 Millionen Euro. An der Börse kamen die Kennzahlen gut an. Die Aktie legte am Morgen um 1,5 Prozent zu.

Im zweiten Quartal stieg das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) um 18,9 Prozent auf 89,9 Millionen Euro. Dabei profitierte die im MDax notierte Gesellschaft vor allem von einem schwächeren Euro. Zudem wirkten sich Zukäufe in der Region Asien-Pazifik und Afrika positiv aus. Aber auch die Geschäfte in Europa vor allem in England, Deutschland und Russland liefen besser. Unter dem Strich blieb ein Gewinn in Höhe von 61,9 Millionen Euro. Das waren fast 10 Millionen Euro mehr als im Vorjahreszeitraum.

Der Umsatz kletterte Von April bis Ende Juni um 11,4 Prozent auf 515 Millionen Euro. Aus eigener Kraft sei Fuchs Petrolub um zwei Prozent gewachsen, hieß es weiter. Damit stiegen die Erlöse in den ersten sechs Monaten zum ersten Mal in der Firmengeschichte in einem Halbjahr knapp über die Milliarde-Euro-Schwelle. Fuchs Petrolub stellt Schmierstoffe unter anderem für die Automobilindustrie, die Landwirtschaft und den Bergbau her. Ende Juni beschäftigten die Mannheimer 4158 Mitarbeiter.

Erst am Wochenende teilte Fuchs Petrolub mit, sein Geschäft in Polen, Russland und Skandinavien mit einem Zukauf auszubauen. Mit der Übernahme von SFR Lubricants verschafft sich der Mannheimer Konzern zudem den Eintritt in die baltischen Staaten. Die frühere Tochter des staatlichen norwegischen Öl- und Gaskonzerns Statoil hatte im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz von 140 Millionen Euro erzielt und beschäftigt 470 Mitarbeiter./mne/jha/fbr

Aktien in diesem Artikel

Equinor 20,70 0,10% Equinor
FUCHS PETROLUB SE Vz. 39,06 -0,15% FUCHS PETROLUB SE Vz.

Aktienempfehlungen zu FUCHS PETROLUB SE Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
11.04.19 FUCHS PETROLUB Neutral UBS AG
11.04.19 FUCHS PETROLUB buy Baader Bank
02.04.19 FUCHS PETROLUB Neutral UBS AG
01.04.19 FUCHS PETROLUB Reduce Kepler Cheuvreux
26.03.19 FUCHS PETROLUB Reduce Kepler Cheuvreux
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

MDAX 25.855,72
0,23%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit