ROUNDUP: Gewerkschaft Ufo weitet Warnstreik auf andere Lufthansa-Airlines aus

ROUNDUP: Gewerkschaft Ufo weitet Warnstreik auf andere Lufthansa-Airlines aus

WKN: 823212 ISIN: DE0008232125 Lufthansa AG

17,67 EUR
0,15 EUR 0,86 %
15.11.2019 - 19:57
18.10.2019 16:11:41

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kabinengewerkschaft Ufo weitet ihren geplanten Warnstreik bei der Lufthansa auf andere Fluggesellschaften des Konzerns aus. Nun sollen am Sonntag zwischen 5.00 und 11.00 Uhr bundesweit auch Flüge der deutschen Lufthansa-Töchter Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline und SunExpress bestreikt werden, wie die Gewerkschaft am Freitag in Frankfurt mitteilte.

Gefährdet wären dann rund 500 statt der bislang bekannten 160 Flüge im Streikzeitraum. Neben München und Frankfurt wären auch Eurowings-Basen wie Düsseldorf, Stuttgart oder Berlin betroffen. Zuerst hatte das Magazin "Focus" berichtet.

Die Lufthansa hatte bisher angekündigt, das Flugprogramm ihrer Kerngesellschaft in München und Frankfurt trotz des Streiks unverändert anzubieten. Dafür waren intern Ersatzkräfte gesucht worden./ceb/DP/stw

Aktien in diesem Artikel

Lufthansa AG 17,67 0,86% Lufthansa AG

Aktienempfehlungen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
14.11.19 Lufthansa Outperform Bernstein Research
12.11.19 Lufthansa Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.11.19 Lufthansa Outperform Bernstein Research
08.11.19 Lufthansa neutral Independent Research GmbH
08.11.19 Lufthansa Halten DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit