CHARTCHECK

SAP-Aktie korrigiert: Warum das Papier dennoch überzeugt

SAP-Aktie korrigiert: Warum das Papier dennoch überzeugt

WKN: 716460 ISIN: DE0007164600 SAP SE

101,00 EUR
0,60 EUR 0,60 %
23.04.2019 - 12:10
11.04.2019 03:40:00

Der Aktienkurs von SAP korrigiert am Dienstagmorgen um mehr als zwei Prozent. Dies ist die Folge von negativen Analystenkommentaren. Auch wenn sich das kurzfristige Chartbild angeschlagen zeigt: Die Kurslinie von SAP überzeugt insbesondere im längerfristigen Zeitfenster. Möglicherweise könnte das jetzige Kursniveau ein interessantes Einstiegsniveau für längerfristig orientierte Anleger sein - welche Strategie jetzt überzeugt. Von Manfred Ries





Ausgangssituation und Signal



Die Aktien von SAP verlieren am Dienstag in den ersten beiden Handelsstunden knapp 2,5 Prozent an Wert. Damit sind die Papiere der Softwareschmiede die größten Verlierer innerhalb des Deutschen Aktienindex (DAX). Im Chartbild von SAP stellt sich dieses Minus als dunkle, rote Kerze dar. Mit aktuellen Kursen um 99,20 Euro notiert SAP damit wieder unterhalb der psychologisch bedeutsamen Marke von 100 Euro. Die vergangenen Tage hatten sich bereits schwächer gezeigt und bei Notierungen um 104,88 Euro deutete ein kritisches Candle im Tageschart (roter Pfeil) auf drohende Gewinnmitnahmen an der oberen Begrenzung des Aufwärtstrendkanals hin.

Zum Hintergrund des Kurseinbruchs: Die Aktienanalysten von UBS und HSBC haben ihre Einstufung für das SAP-Papier gesenkt. Eine Meldung, die am Dienstagmorgen auf einen ohnehin schwächeren DAX stößt und die Kurse damit belastet.

Die Charts im Detail



Konsolidierung oder Korrektur? Die SAP-Aktien haben sich in den vergangenen drei Monaten um 15 Prozent verteuert. Damit ist SAP der 9. stärkste Wert in der 3-Monatsbetrachtung. Sowohl Wochen- als auch Monatschart sprechen jedoch von einem intakten Aufwärtstrend. Die jüngsten Gewinnmitnahmen haben dazu beigetragen, einer Überhitzung im Kurs vorzubeugen; davon zeugen die Kurven unterhalb des Tages- und Wochencharts. Diese messen den prozentualen Abstand zwischen Aktienkurs und gleitenden Durchschnittslinien.

Aktionäre achten nun auf die 200-Tagelinie (blaue Kurve), die bei derzeit 96,60 Euro verläuft und dem Aktienkurs eine Unterstützung darstellen solle. Damit könnte das derzeitige Kursniveau bei den SAP-Aktien sogar ein interessantes Einstiegsniveau auf der Long-Seite darstellen. Würde das bisherige Allzeithoch bei 108,52 Euro nach oben durchbrochen werden, so läge unser nachfolgendes Kursziel im Bereich um 120 Euro. Eine Kursmarke, die sich aus dem Monatschart herleiten lässt.

Tageschart





Wochenchart





Monatschart





Empfehlung der Redaktion



Nachfolgendes Long-Derivat aus dem Hause der Emittentin Morgan Stanley zielt auf steigende Kurse bei den Aktien von SAP ab. Der Hebel liegt bei 6,05. Was ist zu erwarten? Nun, würde der Kurs von seinem aktuellen Kurslevel aus gesehen bis auf 120 Euro steigen, so würde sich mit dem nachfolgenden Derivat ein rechnerischer Gewinn von knapp 120 Prozent einstellen. Notierungen im Bereich des bisherigen Allzeithochs (108,52 Euro) würden den Preis des Derivats immerhin um rund 50 Prozent verteuern.

Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau
Oberes Ziel 2 108,52 (bish. Allzeithoch)
Oberes Ziel 1 120,00 (Kursziel)
Unteres Ziel 1 96,60
Unteres Ziel 2 94,00

Trading-Ideen

Trading-Idee
Basiswert SAP SE O.N.
Produktvorstellung Turbo Bull
WKN MF1AQ8
Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos
Basispreis 83,00
Knock-Out-Schwelle 83,00
Hebel 6,05
Kurs in EUR 1,70


Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.

Weitere Links:


Bildquelle: Thomas Schmidtutz

Aktien in diesem Artikel

HSBC Holdings plc 7,69 0,39% HSBC Holdings plc
Morgan Stanley 41,97 -0,93% Morgan Stanley
SAP SE 101,00 0,60% SAP SE
UBS 11,63 -1,02% UBS

Nachrichten zu SAP SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen

Aktienempfehlungen zu SAP SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.04.19 SAP Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
18.04.19 SAP Outperform Credit Suisse Group
17.04.19 SAP buy Baader Bank
17.04.19 SAP buy Deutsche Bank AG
10.04.19 SAP Neutral UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.197,31
-0,21%

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit