Stahlkonzern Salzgitter legt detaillierte Zahlen für die ersten neun Monate vor

Stahlkonzern Salzgitter legt detaillierte Zahlen für die ersten neun Monate vor

WKN: 620200 ISIN: DE0006202005 Salzgitter

22,30 EUR
1,02 EUR 4,79 %
21.01.2021 - 15:26
13.11.2020 05:49:40

SALZGITTER (dpa-AFX) - Der Stahlkonzern Salzgitter will am Freitag detaillierte Zahlen zu den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2020 vorstellen. Anfang des Monats war das Unternehmen mit vorläufigen Zahlen von einem Verlust von 224,4 Millionen Euro vor Steuern ausgegangen. "Nach aktueller Einschätzung dürfte die Talsohle im zweiten und dritten Quartal durchschritten worden sein", teilte die Salzgitter AG (Salzgitter) dazu mit.

Trotz großer Unsicherheit konkretisierte der Konzern nach einem ersten Blick auf die ersten neun Monate seine Jahresprognose. Der Vorsteuerverlust werde in etwa auf dem Niveau des Vorjahres liegen, hieß es aus Salzgitter. 2019 hatte der Stahlhersteller 253,3 Millionen Euro verloren.

Im Oktober hatte das Unternehmen einen Führungswechsel bekanntgegeben. Heinz Jörg Fuhrmann geht demnach im Sommer 2021 in den Ruhestand und der Vattenfall-Manager Gunnar Groebler wird Vorstandschef./bch/DP/zb

Aktien in diesem Artikel

Salzgitter 22,30 4,79% Salzgitter

Aktienempfehlungen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.01.21 Salzgitter Hold Deutsche Bank AG
18.01.21 Salzgitter Underperform Credit Suisse Group
16.12.20 Salzgitter kaufen DZ BANK
10.12.20 Salzgitter Halten Independent Research GmbH
10.12.20 Salzgitter Underweight Morgan Stanley
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit