Streit mit Apple bremst Chipkonzern Qualcomm

Streit mit Apple bremst Chipkonzern Qualcomm

WKN: 883121 ISIN: US7475251036 QUALCOMM Inc.

68,41 EUR
-0,28 EUR -0,41 %
21.08.2019 - 09:28
25.04.2018 22:58:41

SAN DIEGO (dpa-AFX) - Der Dauerstreit mit Apple belastet weiter die Bilanz des Chipkonzerns Qualcomm. Der Gewinn fiel im vergangenen Quartal auf 400 Millionen Dollar von 700 Millionen ein Jahr zuvor.

Ein Grund dafür war im Lizenzgeschäft von QUALCOMMzu finden: Die Erlöse dort fielen im Jahresvergleich um 44 Prozent auf 1,26 Milliarden Dollar - und das operative Ergebnis sogar um 57 Prozent auf 850 Millionen Dollar. Der Grund dafür ist, dass Qualcomm keine Lizenzzahlungen mehr von iPhone-Fertigern bekommt. Apple findet die Patentgebühren von Qualcomm unfair und will während einer laufenden Auseinandersetzung vor Gericht nicht zahlen.

Der Konzernumsatz von Qualcomm sank um 13 Prozent auf 5,2 Milliarden Dollar. Dabei war bereits das Vorjahresquartal von einer Rückzahlung in Höhe von 974 Millionen Dollar an den Smartphone-Pionier Blackberry nach einem verlorenen Streit belastet worden./so/DP/he

Aktien in diesem Artikel

Apple Inc. 191,34 0,50% Apple Inc.
QUALCOMM Inc. 68,41 -0,41% QUALCOMM Inc.

Aktienempfehlungen zu QUALCOMM Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.07.19 QUALCOMM Equal weight Barclays Capital
23.05.19 QUALCOMM Outperform Cowen and Company, LLC
02.05.19 QUALCOMM Buy Canaccord Adams
02.05.19 QUALCOMM Outperform Cowen and Company, LLC
23.04.19 QUALCOMM kaufen Morgan Stanley
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit