DAX 15.170 -0,6%  MDAX 33.711 -0,2%  Dow 34.493 -0,4%  Nasdaq 15.634 -2,2%  Gold 1.781 0,7%  TecDAX 3.759 -0,4%  EStoxx50 4.080 -0,7%  Nikkei 28.030 1,0%  Dollar 1,1309 0,1%  Öl 70,6 0,2% 

Swiss Re schätzt Schadenbelastung durch Hurrikan Ida auf 750 Millionen Dollar

Swiss Re schätzt Schadenbelastung durch Hurrikan Ida auf 750 Millionen Dollar
05.10.2021 07:43:38

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Rückversicherer Swiss Re rechnet

wegen des US-Hurrikans Ida mit einem Schadenaufwand von rund 750 Millionen US-Dollar. Dabei handelt es sich um eine vorläufige Schätzung, teilte Swiss Re am Dienstag mit. Ida sei der zweistärkste Hurrikan gewesen, der je auf den US-Bundesstaat Louisiana getroffen sei. Für die gesamte Versicherungsbranche schätzt Swiss Re die Schadenbelastung auf 28 bis 30 Milliarden Dollar (bis zu knapp 26 Milliarden Euro). Nur der Hurrikan Katrina im Jahr 2005 hatte noch mehr Schaden in Louisiana angerichtet.

Ida war am 29. August 2021 als Hurrikan der Kategorie 4 auf Land getroffen und hatte in den USA zu flächendeckenden Stromausfällen, schweren Schäden an Infrastruktur und Gebäuden geführt. Im weiteren Verlauf bewegte sich das Sturmtief in nördliche Richtung und löste mit starken Regenschauer große Überschwemmungen aus. Davon war etwa auch der Bundesstaat New York betroffen.

Die Swiss Re gab am Dienstag auch ein Update zu den erwarteten Schäden der Juli-Unwetter, die in weiten Teilen Europas für Verwüstung gesorgt hatten. Der Rückversicherer rechnet mit einem Schaden auf der eigenen Bilanz von rund 520 Millionen Dollar. Bislang hatte die Gruppe den Gesamtschaden für die Unwetter und die Unruhen in Südafrika auf einen mittleren dreistelligen Millionenbetrag beziffert.

Die versicherten Schäden für die Versicherungsindustrie aus der Juli-Flutkatastrophe in Europa dürfte laut Swiss Re bei rund 12 Milliarden Dollar liegen./mk/ra/AWP/mis

Aktien in diesem Artikel

Swiss Re AG 89,20 0,22% Swiss Re AG

Aktienempfehlungen zu Swiss Re AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
08.11.21 Swiss Re Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.10.21 Swiss Re Sell UBS AG
29.10.21 Swiss Re Hold Jefferies & Company Inc.
26.10.21 Swiss Re Halten DZ BANK
14.10.21 Swiss Re Sell UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit