NETZBETREIBER

Tele Columbus-Aktie: Rückenwind durch Investorenidee

Tele Columbus-Aktie: Rückenwind durch Investorenidee

WKN: TCAG17 ISIN: DE000TCAG172 Tele Columbus AG

1,91 EUR
0,00 EUR -0,10 %
23.04.2019 - 12:44
16.04.2019 10:50:41

Die jüngste Erholung der arg gebeutelten Aktien des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus hat am Dienstag einen kräftigen Schub bekommen. Rückenwind verlieh dem Kurs die Idee, beim Netzausbau einen Investoren ins Boot zu holen. Die Aktien sprangen am Morgen um 14 Prozent auf 1,905 Euro nach oben. Sie setzten sich damit weiter von ihrem Rekordtief ab, auf das sie vor wenigen Tagen bei 1,483 Euro gefallen waren.

Man prüfe im Rahmen des Glasfaserausbaus in Deutschland "wertsteigernde Optionen", wie das Unternehmen am Montagabend mitgeteilt hatte. Das schließe auch eine "neue Struktur der Gruppe" ein, die die Beteiligung eines Investors an den Netzen von Tele Columbus ermöglichen würde. Diese Überlegungen befänden sich aber noch in einem frühen Stadium.

Ein Börsianer sah zwar keine allzu große Chance, dass sich solche Erwägungen unmittelbar wertsteigernd auswirken. Er hob jedoch hervor, dass eine Geldspritze zumindest die kurzfristigen Liquiditätsprobleme des Kabelnetzbetreibers lösen und mehr strategische Flexibilität mit sich bringen könne. "Nach einer einjährigen Flaute könnten die Überlegungen wieder etwas Fantasie in die Titel bringen", sagte ein weiterer Marktteilnehmer.

Analyst Cengiz Sen von Pareto Securities verwies darauf, dass das Vorhaben von Tele Columbus einem Deal gleiche, den der Telekom-Anbieter Altice Europe im November einfädelte. Das Unternehmen hatte sich seinerzeit ein Konsortium unter anderem mit Allianz Capital Partners an Bord geholt, um das französische Glasfasergeschäft weiterzuentwickeln. Die Altice-Aktie hat sich seither an der Börse Euronext stabilisiert nach einer monatelangen Talfahrt.

Auch bei Tele Columbus zeichnet sich nun eine Stabilisierung ab. Bis Ende März kannten die Papiere, die vor eineinhalb Jahren noch über 10 Euro gehandelt worden waren, wegen der bedrohlichen Finanzlage nur den Weg nach unten. Sie drohten unter die Marke von einem Euro zu fallen und somit zum "Pennystock" zu werden. Seit dem Rekordtief von Anfang April haben sie mittlerweile etwa 28 Prozent zugelegt./tih/bek/fba

dpa-AFX

Weitere Links:


Bildquelle: Tele Columbus

Aktien in diesem Artikel

Allianz 213,80 -0,37% Allianz
Altice Europe N.V. Unsponsored American Depositary Receipt Repr 5 Sh 10,00 -28,57% Altice Europe N.V. Unsponsored American Depositary Receipt Repr 5 Sh
Euronext NV 58,90 0,17% Euronext NV
Tele Columbus AG 1,91 -0,10% Tele Columbus AG

Aktienempfehlungen zu Tele Columbus AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
17.04.19 Tele Columbus overweight Barclays Capital
15.04.19 Tele Columbus Neutral Goldman Sachs Group Inc.
04.04.19 Tele Columbus Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.02.19 Tele Columbus Reduce Commerzbank AG
08.02.19 Tele Columbus Neutral JP Morgan Chase & Co.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit