Tesla will Elektro-Pickup vorstellen

Tesla will Elektro-Pickup vorstellen
21.11.2019 19:19:41

LOS ANGELES (dpa-AFX) - Tesla-Chef Elon Musk will seinen Plan für die Attacke im wichtigsten Markt amerikanischer Autokonzerne präsentieren. Musk kündigte die Premiere eines elektrischen Pickups von Tesla an (ab 5.00 Uhr am Freitag MEZ).

Die schweren Wagen mit meist offener Ladefläche sind der zentrale Geldbringer für Ford (Ford Motor), General Motors und Fiat Chrysler (Fiat Chrysler (FCA)) in den USA. Musk gab dem Tesla-Pickup den Namen "Cybertruck" und versprach ein futuristisches Design. Außerdem soll der Wagen auch ungewöhnliche Funktionen wie einen eingebauten Kompressor für den Betrieb von Druckluft-Werkzeugen haben.

Zugleich ist nicht davon auszugehen, dass der Tesla-Pickup bald auf die Straße kommt: Von der Vorstellung eines neuen Modells bis zum Produktionsstart vergehen üblicherweise mehrere Jahre. Aktuell bereitet die Firma die Markteinführung des Kompakt-SUV Model Y und eines Elektro-Sattelschleppers vor.

Tesla ist auch nicht der einzige Hersteller, der ein Auge auf das lukrative Marktsegment geworfen hat. So will die Firma Rivian im kommenden Jahr mit einem Elektro-Pickup in die Produktion gehen - und auch Ford will seine Marktführerschaft mit der F-Modellreihe mit einer elektrifizierten Version verteidigen./so/DP/men

Aktien in diesem Artikel

Fiat Chrysler (FCA) 6,20 -1,95% Fiat Chrysler (FCA)
Ford Motor Co. 3,95 -2,22% Ford Motor Co.
General Motors 16,93 -1,44% General Motors
Tesla 438,65 2,63% Tesla

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit