VIRUS: Chipkonzern Intel setzt Aktienrückkäufe aus - Dividende nicht betroffen

VIRUS: Chipkonzern Intel setzt Aktienrückkäufe aus - Dividende nicht betroffen

WKN: 855681 ISIN: US4581401001 Intel Corp.

55,17 EUR
0,27 EUR 0,49 %
04.06.2020 - 08:01
24.03.2020 13:52:41

SANTA CLARA (dpa-AFX) - Der Chipkonzern Intel setzt die Aktienrückkäufe wegen der Unsicherheiten durch die Corona-Krise aus. Vor der Aussetzung seien im Zuge des im Oktober 2019 angekündigten Programms Papiere im Wert von 7,6 Milliarden US-Dollar erworben worden, wie Intel am Dienstag in Santa Clara mitteilte. Auf die Dividende habe die Aussetzung keine Auswirkungen. Zudem stünden die Mittel zur Verfügung, das Rückkaufprogramm fortzusetzen, sobald es die Umstände erlaubten. Ursprünglich sollten Aktien für insgesamt 20 Milliarden Dollar (18,6 Mrd Euro) gekauft werden./mis/jha/

Aktien in diesem Artikel

Intel Corp. 55,17 0,49% Intel Corp.

Aktienempfehlungen zu Intel Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.04.20 Intel market-perform Bernstein Research
24.04.20 Intel overweight JP Morgan Chase & Co.
26.03.20 Intel market-perform Bernstein Research
24.01.20 Intel Sell Goldman Sachs Group Inc.
24.01.20 Intel buy UBS AG
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit