VIRUS: H&M beantragt Kurzarbeitergeld für fast 20 000 Beschäftigte

VIRUS: H&M beantragt Kurzarbeitergeld für fast 20 000 Beschäftigte

WKN: 872318 ISIN: SE0000106270 Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)

12,65 EUR
0,26 EUR 2,06 %
26.05.2020 - 17:18
31.03.2020 17:36:41

HAMBURG (dpa-AFX) - Die schwedische Modekette Hennes & Mauritz (HennesMauritz AB (HM, H&M)) hat angesichts der Schließung aller Filialen in Deutschland durch die Corona-Krise für fast 20 000 Beschäftigte Kurzarbeitergeld für den Zeitraum vom März bis Mai beantragt. Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Hamburg mit. Das Unternehmen kündigte an, es werde das Kurzarbeitergeld nach einer mit dem Gesamtbetriebsrat abgeschlossenen Vereinbarung im März auf 100 Prozent des Nettogehalts aufstocken, im April und Mai auf 90 Prozent. Auch für Minijobber und Werksstudenten seien Lösungen gefunden worden./rea/DP/fba

Aktien in diesem Artikel

Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M) 12,65 2,06% Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)

Aktienempfehlungen zu Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12.05.20 Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M Equal-Weight Morgan Stanley
11.05.20 Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M Sell Goldman Sachs Group Inc.
04.05.20 Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M Sector Perform RBC Capital Markets
23.04.20 Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M Hold Jefferies & Company Inc.
15.04.20 Hennes & Mauritz AB (H & M, H&M overweight Barclays Capital
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit