VIRUS/Petition: Ökonomen und Politiker fordern mehr europäische Solidarität

VIRUS/Petition: Ökonomen und Politiker fordern mehr europäische Solidarität
02.04.2020 11:40:41

BERLIN (dpa-AFX) - Führende Ökonomen und Politiker aus Deutschland und Italien fordern mit einer Petition mehr europäische Solidarität in der Corona-Krise. Nötig sei ein "umfassender finanzieller Schutzschild für Europa und den Euroraum", heißt es in dem am Donnerstag verbreiteten Schreiben. Alle Mitgliedsstaaten der Eurozone müssten langfristig Zugang zu den von der Europäischen Zentralbank ermöglichten Niedrigzins-Finanzierungen erhalten. Zugleich fordern die Unterzeichner gemeinsame Anleihen, die sie "Gesundheitsanleihen" nennen.

Initiiert wurde der Appell mit dem Titel "We are together in this" von den Grünen-Politikern Sven Giegold, Franziska Brantner und Alexandra Geese. Zu den Erstunterzeichnern gehören ihren Angaben zufolge die ehemaligen italienischen Premierminister Mario Monti und Enrico Letta sowie der frühere deutsche Finanzminister Hans Eichel (SPD), aber auch die Ökonomen Gabriel Felbermayr vom Institut für Weltwirtschaft Kiel, DIW-Präsident Marcel Fratzscher und Michael Hüther, der Direktor des Institut der Deutschen Wirtschaft in Köln./tam/DP/mis

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit