VIRUS/Scholz: 10 000 Beatmungsgeräte werden in Sonderschichten produziert

VIRUS/Scholz: 10 000 Beatmungsgeräte werden in Sonderschichten produziert

WKN: 555063 ISIN: DE0005550636 Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

77,40 EUR
2,70 EUR 3,61 %
03.07.2020 - 17:10
15.03.2020 23:25:41

BERLIN (dpa-AFX) - Die von der Bundesregierung beim Hersteller Drägerwerk bestellten 10 000 Beatmungsgeräte für die Bewältigung der Corona-Krise werden nach Worten von Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) in Sonderschichten hergestellt. "Das wird sich über das ganze Jahr hinstrecken", sagte der Bundesfinanzminister am Sonntag in der ARD-Sendung "Anne Will". Nach seinen Worten bringt der Medizintechnikhersteller seine Kapazität bis ans Limit. Nach seinen Worten sind für medizinische Beschaffungen, darunter auch Materialien wie Schutzmasken, mehr als eine Milliarde Euro mobilisiert./cn/DP/mis

Aktien in diesem Artikel

Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz. 77,40 3,61% Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

Aktienempfehlungen zu Drägerwerk AG & Co. KGaA Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
18.06.20 Drägerwerk vz Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
05.06.20 Drägerwerk vz neutral DZ BANK
02.06.20 Drägerwerk vz Halten Independent Research GmbH
28.05.20 Drägerwerk vz buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
07.05.20 Drägerwerk vz buy Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit