Volkswagen (VW) und IBM wollen gemeinsam Mobilitätsdienste fürs Auto entwickeln

Volkswagen (VW) und IBM wollen gemeinsam Mobilitätsdienste fürs Auto entwickeln

WKN: 766403 ISIN: DE0007664039 Volkswagen (VW) AG Vz.

144,74 EUR
-0,38 EUR -0,26 %
21.05.2019 - 18:37
05.09.2017 15:02:40

WOLFSBURG/BERLIN (dpa-AFX) - Der weltgrößte Autobauer Volkswagen (Volkswagen (VW) vz) (VW) und der US-Technologiekonzern IBM wollen gemeinsam personalisierte Dienstleistungen für Autofahrer entwickeln. Damit wollen die Unternehmen den Trend der zunehmenden Vernetzung zwischen Fahrern und Autos vorantreiben, wie VW (Volkswagen (VW) vz)-Markenvertriebschef Jürgen Stackmann am Dienstag sagte. Im Rahmen der auf fünf Jahre ausgelegten Partnerschaft soll unter anderem der IBM-Supercomputer Watson mehr künstliche Intelligenz in digitale Mobilitätsdienste bringen und die Entwicklung beschleunigen. Die Wolfsburger bauen für solche Dienste im Auto derzeit das Software-Ökosystem Volkswagen WE, in dem auch andere Softwareprogrammierer ihre Apps anbieten können.

Erstes konkretes Produkt der Kooperation von VW und IBM soll ein Programm sein, das dem Fahrer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zum Beispiel Werbung für Tankstellen, Hotels oder Restaurants einspielt. Dafür soll die Watson-Technik die Gewohnheiten des Autofahrers mit dessen Einverständnis analysieren und Hinweise darauf abstimmen./men/stb

Aktien in diesem Artikel

IBM Corp. (International Business Machines) 122,20 2,04% IBM Corp. (International Business Machines)
Volkswagen (VW) AG Vz. 144,74 -0,26% Volkswagen (VW) AG Vz.

Aktienempfehlungen zu Volkswagen (VW) AG Vz.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
20.05.19 Volkswagen (VW) vz Outperform Credit Suisse Group
20.05.19 Volkswagen (VW) vz buy Oddo BHF
20.05.19 Volkswagen (VW) vz Outperform Credit Suisse Group
17.05.19 Volkswagen (VW) vz kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
16.05.19 Volkswagen (VW) vz Halten DZ BANK
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit