BRANCHENREPORT

Wasserstoff und Brennstoffzelle: Saubere Aktien fürs Depot

Wasserstoff und Brennstoffzelle: Saubere Aktien fürs Depot

WKN: A0RENB ISIN: CA0585861085 Ballard Power Inc.

13,48 EUR
-0,08 EUR -0,55 %
23.10.2020 - 19:47
15.12.2018 05:50:00

Seite 2 von 3



Sechs saubere Werte fürs Depot



So lange wird Amazon nicht warten. Der Versandhändler rüstet aktuell elf Logistikzentren mit Brennstoffzellen-Gabelstaplern aus. Profiteur ist Anbieter Plug Power. Die Verluste der im Bundesstaat New York ansässigen Firma haben sich trotz steigender Umsätze zuletzt wieder erhöht. An der Gewinnschwelle bewegt sich dagegen Weltmarktführer Ballard Power, der Brennstoffzellen vor allem für Schwertransporter, Züge und Schiffe produziert.

Ein wichtiger Grund, warum Brennstoffzellen ein Klimafaktor im Verkehr werden: Die Erzeugung des Wasserstoffs aus regenerativen Energien ist deutlich günstiger geworden. Nur ein solch "grüner" Wasserstoff stellt dauerhaft eine saubere Alternative zu Benzin und Diesel dar. Das interessiert auch die Ölindustrie.

So baut Shell in seiner Raffinerie in Köln den deutschlandweit größten Elektrolyseur zur Herstellung von Wasserstoff mit Strom. Techniklieferant ist die britische ITM Power, zu deren Kunden außerdem Energieversorger und Tankstellen zählen. Der Umsatz wächst kontinuierlich, liegt aber noch im einstelligen Millionenbereich. 2017 dürfte zum besten Jahr der Firma werden, die mittelfristig auch als Übernahmeziel interessant ist. Ähnlich aufgestellt ist der kanadische Wettbewerber Hydrogenics, der zum Halbjahr zwar höhere Umsätze, allerdings auch Verluste auswies.

Auch Skandinavien lohnt einen Blick. Beispielsweise Norwegen, wo Wasserstoff als Antrieb in der Schiffsindustrie eine wachsende Rolle spielt. Größter Akteur ist der Elektrolysespezialist Nel, der Tankstellenbetreiber, Transportunternehmen und Ölkonzerne zu seinen Kunden zählt. Nach einer Kapitalerhöhung im Frühjahr ist die Firma, die wie die meisten Branchenspezialwerte noch rote Zahlen schreibt, nahezu schuldenfrei.

Das gilt nach einer Kapitalspritze im Sommer auch für die schwedische Powercell, Brennstoffzellenpartner im deutschen Projekt "Autostack". Die Aussichten für den Nebenwert sind gut: Sollten die deutschen Autobauer hier durchstarten, könnten die Schweden zum Toplieferanten aufsteigen.



Auf Seite 3: Wasserstoffantrieb auf einen Blick

Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Amazon 2.670,00 -0,21% Amazon
Ballard Power Inc. 13,48 -0,55% Ballard Power Inc.
Daimler AG 48,28 1,00% Daimler AG
Firma Holdings Corp 0,02 22,30% Firma Holdings Corp
ITM Power plc 2,94 2,08% ITM Power plc
Shell (Royal Dutch Shell) (A) 10,75 0,69% Shell (Royal Dutch Shell) (A)
Toyota Motor Corp. 56,00 0,00% Toyota Motor Corp.
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Rohstoffe in diesem Artikel

Super Benzin 1,21 -0,01
-0,57

Aktienempfehlungen zu Ballard Power Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit