WDH: HSBC verdient im dritten Quartal mehr als erwartet

WDH: HSBC verdient im dritten Quartal mehr als erwartet

WKN: 923893 ISIN: GB0005405286 HSBC Holdings plc

4,53 EUR
-0,15 EUR -3,21 %
22.01.2021 - 14:57
27.10.2020 11:50:38

(Im dritten Satz wird der Zeitraum klargestellt: Juli rpt Juli bis Ende September.)

HONGKONG/LONDON (dpa-AFX) - Die Corona-Pandemie hat die britische Großbank HSBC im dritten Quartal nicht so hart getroffen wie befürchtet. Zudem geht die Bank jetzt davon aus, dass die Belastung durch Kreditausfälle eher am unteren Rand der bisher erwarteten Spanne von 8 bis 13 Milliarden Dollar liegen wird. Zwischen Juli und Ende September ging der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Steuern im Vergleich zum Vorjahr um rund ein Fünftel auf 4,3 Milliarden Dollar (3,6 Mrd Euro) zurück, wie die stark in Asien engagierte britische Großbank am Montag in Hongkong und London mitteilte. Von Bloomberg befragte Experten hatten im Schnitt allerdings mit Rückgang des bereinigten Vorsteuerergebnisses auf 2,8 Milliarden Dollar gerechnet. Hauptgrund für den deutlich besser als erwartet ausgefallenen Gewinn war eine niedrigere Risikovorsorge für faule Kredite und Abschreibungen auf Darlehen./zb/stw

Aktien in diesem Artikel

HSBC Holdings plc 4,53 -3,21% HSBC Holdings plc

Aktienempfehlungen zu HSBC Holdings plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
12.01.21 HSBC Sell Deutsche Bank AG
12.01.21 HSBC Underweight Barclays Capital
15.12.20 HSBC Underweight JP Morgan Chase & Co.
11.12.20 HSBC buy Goldman Sachs Group Inc.
04.12.20 HSBC buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Aktienempfehlungen

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit