Deutsche Anleihen kaum verändert

Deutsche Anleihen kaum verändert
11.09.2019 08:37:41

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Mittwoch im frühen Handel kaum bewegt. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future notierte am Morgen wenig verändert bei 173,93 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug minus 0,54 Prozent.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Auftakt am deutschen Rentenmarkt. Im Tagesverlauf stehen kaum wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten.

Außerdem rückt die Zinsentscheidung der EZB an diesem Donnerstag immer stärker in den Fokus der Anleger. Allgemein wird am Markt eine abermalige Lockerung der bereits sehr großzügigen Geldpolitik erwartet. Zuletzt hatten aber Medienberichte Zweifel an einem umfassenden Maßnahmenpaket der EZB verstärkt.

Mittlerweile hat sich die Spekulation auf ein neues Anleihekaufprogramm der EZB abgeschwächt. Anleiheexperten der Commerzbank wollten daher eine Fortsetzung der jüngsten Konsolidierung am deutschen Rentenmarkt nicht ausschließen./jkr/jha/

Nachrichten

  • Nachrichten zu Anleihen
  • Alle Nachrichten
pagehit