Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne vor EZB-Zinsentscheidung

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne vor EZB-Zinsentscheidung
29.10.2020 12:37:38

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Donnerstag vor den geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) etwas gestiegen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future legte bis zum Mittag um 0,08 Prozent zu auf 176,24 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel im Gegenzug auf minus 0,64 Prozent.

Der Markt wartet auf die Entscheidungen der Währungshüter. Trotz der jüngsten Zuspitzung der Corona-Krise erwarten Beobachter noch keine neuen Maßnahmen. EZB-Präsidentin Christine Lagarde dürfte jedoch die Handelsbereitschaft der Notenbank unterstreichen. Viele Experten erwarten, dass die Notenbank im Dezember ihr billionenschweres Anleihekaufprogramm PEPP nochmals ausweiten wird. Derzeit verfügt die Notenbank noch über genügend Spielraum.

Die am Vormittag veröffentlichten Konjunkturdaten aus der Eurozone bewegten den Markt kaum. Die von der EU-Kommission erhobene Wirtschaftsstimmung setzte ihre Erholung vom Corona-Einbruch nicht fort und stagnierte im Oktober. Volkswirte hatten einen Rückgang erwartet.

In den USA wird die erste Schätzung für das Wirtschaftswachstum im dritten Quartal veröffentlicht. Nach dem drastischen Einbruch im Frühjahr infolge der ersten Corona-Welle wird mit einer starken Gegenbewegung gerechnet. Zukunftsweisend dürfte eine solche Entwicklung aber nicht sein, da sich auch in den Vereinigten Staaten die Corona-Lage wieder verschärft./jsl/bgf/jha/

Nachrichten

  • Nachrichten zu Anleihen
  • Alle Nachrichten
pagehit