Deutsche Bank stärkt Kapitalpuffer durch neue Anleihe

Deutsche Bank stärkt Kapitalpuffer durch neue Anleihe
11.05.2020 11:08:41

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mitten in der Corona-Krise stärkt die Deutsche Bank ihre Kapitaldecke. Deutschlands größtes Geldhaus kündigte am Montag die Ausgabe einer neuen auf Euro lautenden Anleihe an. Das sogenannte Tier-2-Kapital werde die Gesamtkapitalquote der Bank erhöhen und gleichzeitig den Puffer gegenüber den regulatorischen Anforderungen verbessern, erklärte der Frankfurter Dax (DAX 30)-Konzern. Den genauen Umfang der neuen Anleihe bezifferte die Bank zunächst nicht, angestrebt sei "ein benchmarkfähiges Volumen". Darunter verstehen Experten mindestens 500 Millionen Euro.

Gleichzeitig will die Bank laufende Wertpapiere im Volumen von zwei Milliarden Euro von Investoren zurückkaufen, da diese Anleihen zum Teil jetzt schon nicht mehr zum Eigenkapital gerechnet werden dürfen und absehbar diese Funktion ganz verlieren werden. Das Angebot zum Rückkauf bestimmter nicht bevorrechtigter vorrangiger Anleihen endet nach Angaben der Bank voraussichtlich an diesem Freitag (15.5.)./ben/DP/jha

Nachrichten

  • Nachrichten zu Anleihen
  • Alle Nachrichten
pagehit