Nachrichten zu AXT Inc.

04.06.18
Trump legt die Axt an die G7-Wurzeln (Börse Online)

Die G7-Gruppe der etablierten westlichen Industrieländer kämpft nach mehr als 40 Jahren um ihre Existenzberechtigung. Das Bild vor dem Pressezentrum des G7-Finanzministertreffens im kanadischen Whistler war bezeichnend: In dem Briefing-Raum davor fehlten unter den an der Kopfseite aufgestellten Flaggen der Beteiligten Länder zwei: die amerikanische und die britische. Der eine, Grossbritannien, ist gerade dabei, der europäischen Familie den Rücken zu kehren.» mehr

20.12.16
Verschiedene Täterprofile kommen für Anschläge infrage (Börse Online)

Beim Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt rund um die Gedächtniskirche deutet nach den Worten von Generalbundesanwalt Peter Frank viel auf einen islamistischen Hintergrund hin. Doch als sicher gilt dies nicht, zumal bislang kein Bekennervideo vorliegt. Auch ansonsten sind viele Dinge unklar, etwa ob es einen oder mehrere Täter beziehungsweise Unterstützter gibt und ob der Fahrer des Lkw Instruktionen erhielt, etwa von der Extremistengruppe Islamischer Staat (IS).» mehr

15.05.15
Warum ein Grexit sinnvoll wäre (Börse Online)

Das Euro-politische Krisenmanagement handelt nicht professionell, sondern fahrlässig. Kämen deutsche Kreditinstitute all ihren säumigen privaten Kreditkunden so entgegen wie die EU-Kommission Griechenland, hätten sie längst den Löffel abgegeben.» mehr

20.02.15
Wäre der Grexit verkraftbar? (Börse Online)

Sollte Griechenland sich ohne jegliches Entgegenkommen weiter wie die Axt im Euro-Walde präsentieren, wird der Grexit zur Tatsache. Oder sollen sich die Gläubiger von Athen weiter wie willfährige Ochsen am Nasenring durch die Finanz-Manege führen lassen und ihre Glaubwürdigkeit wie einen abgetragenen Mantel in die Altkleidersammlung geben?» mehr

12.02.15
Credit Suisse-Aktie stark gefragt - Geldhaus greift gegen Franken-Stärke zur Axt - Dividende stabil (Börse Online)

Die massive Franken-Aufwertung und Strafzinsen der Notenbank zwingen die Schweizer Großbank Credit Suisse zu Kosteneinsparungen. Die Aktionäre sollen von den Sparbemühungen zunächst ausgenommen werden. Nach einem über den Erwartungen liegenden Gewinn im Schlussquartal peilt Dougan eine stabile Dividende an. Weil die befürchtete Kürzung der Ausschüttung ausblieb, griffen die Investoren bei der Aktie zu. Credit Suisse schossen um 6,5 Prozent in die Höhe.» mehr

Seite: 1
pagehit