DAX 13.585 -0,8%  MDAX 27.098 -1,6%  Dow 33.753 -0,7%  Nasdaq 13.250 -1,9%  Gold 1.748 -0,6%  TecDAX 3.115 -0,8%  EStoxx50 3.740 -1,0%  Nikkei 28.930 0,0%  Dollar 1,0043 -0,5%  Öl 96,7 0,1% 

Nachrichten zu Bain Capital

04.06.21
Hella-Aktie im Fokus: Wohin führt der Weg des Licht- und Elektronikspezialisten? (Börse Online)

Beim Autozulieferer Hella laufen die Geschäfte nach der Corona-Delle mittlerweile wieder besser. Doch während der Licht- und Elektronikspezialist aus dem westfälischen Lippstadt von der anhaltenden Erholung der Branche profitiert, sorgt ein Pressebericht für Unruhe im Umfeld des MDax-Konzerns. Was momentan bei den Lippstädtern los ist, wie Analysten die weiteren Perspektiven einschätzen und wie sich die Anteilsscheine entwickelt haben.» mehr

20.05.21
DAX geht am Donnerstag etwas erholt aus dem Handel (Börse Online)

Nach dem jüngsten Rückschlag zur Wochenmitte blieb der DAX am Donnerstag überwiegend ohne eine eindeutige Richtung. Zum Handelsschluss notierte der Leitindex schließlich 1,7 Prozent fester bei 15.370,26 Punkten.» mehr

23.10.20
Wirecard-Insolvenzverwalter verkauft US-Tochter an Finanzinvestor (Börse Online)

Das Nordamerika-Geschäft von Wirecard ist verkauft. Den Zuschlag für die Wirecard North America bekam die von Finanzinvestoren finanzierte Holding Syncapay, wie der Insolvenzverwalter des Zahlungsabwicklers, Michael Jaffe, mitteilte.» mehr

15.10.20
Nutanix-Aktie: Günstige Cloud-Aktie - Was der Innovation-Score sagt (Börse Online)

Es läuft nicht bei Nutanix. Während andere Cloud-Anbieter mit mittleren zweistelligen Wachstumsraten glänzen, kämpft das US-Unternehmen mit Umstellungen des Geschäftsmodells und kommt beim Umsatz kaum von der Stelle. Von Lucas von Reuss» mehr

22.10.19
Starkes Smartphone-Geschäft schiebt Gewinn von Chiphersteller AMS an (Börse Online)

Der um den Münchener Lichtkonzern Osram buhlende österreichische Chip- und Sensorhersteller AMS hat im dritten Quartal von einem starken Smartphone-Geschäft und einer höheren Nachfrage nach 3D-Sensoren profitiert.» mehr

21.10.19
AMS stößt auch bei zweitem Anlauf zu Osram-Übernahme auf Widerstand (Börse Online)

Der österreichische Chip- und Sensorhersteller AMS muss auch bei seinem zweiten Anlauf zur Übernahme von Osram mit Gegenwind rechnen. Zwar steht der Vorstand des Münchner Lichtkonzerns dem Vorhaben wohlwollender gegenüber als vorher.» mehr

08.10.19
AMS könnte Wartefrist für neues Osram-Angebot umgehen (Börse Online)

Die österreichische AMS könnte nach dem deutschen Übernahmegesetz umgehend einen neuen Anlauf zur Übernahme von Osram nehmen. Der Chip- und Sensor-Hersteller könnte die vorgeschriebene Wartefrist von zwölf Monaten leicht umgehen, indem er das neue Übernahmeangebot über eine andere Tochterfirma laufen lasse, bestätigte eine Sprecherin der Finanzaufsicht BaFin am Dienstag.» mehr

08.10.19
Osram-Übernahme Gescheitert - und jetzt? Was AMS noch tun kann (Börse Online)

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die Fußballer-Weisheit gilt auch für den Münchner Beleuchtungskonzern Osram. Der österreichische Chip- und Sensor-Hersteller AMS ist mit seinem Übernahmeangebot bei den Osram-Aktionären durchgefallen, will es aber nicht dabei bewenden lassen. Zugleich prüfen die Finanzinvestoren Bain Capital und Advent International, ob sie ein Kaufangebot für Osram wagen sollen.» mehr

07.10.19
Osram-Übernahme gescheitert - Doch AMS gibt nicht auf (Börse Online)

Der österreichische Chip-Hersteller AMS hat von den Osram-Aktionären eine Abfuhr bekommen, gibt aber die Hoffnung auf eine Übernehme des Münchner Lichtkonzerns nicht auf. Das Unternehmen aus Premstätten bei Graz sammelte nur 51,6 Prozent der Aktien ein - 62,5 Prozent wären nötig gewesen, um sich den dreimal so großen Traditionskonzern aus dem Nachbarland einverleiben zu können.» mehr

05.10.19
AMS kämpft bis zur letzten Minute um Osram-Übernahme (Börse Online)

Der österreichische Chip- und Sensor-Hersteller AMS bangt um den Der österreichische Chip- und Sensor-Hersteller AMS muss bis zur letzten Minute um die geplante 4,5 Milliarden Euro schwere Übernahme von Osram kämpfen.» mehr

01.10.19
Osram-Aktie: AMS muss weiter um Übernahme bangen (Börse Online)

Der österreichische Chip- und Sensor-Hersteller AMS muss bis zum letzten Tag der Annahmefrist um die Übernahme von Osram bangen.» mehr

27.09.19
27.09.19
Osram-Aktie hebt ab: AMS will Finanzinvestoren ausbremsen (Börse Online)

Mit einem ausgeklügelten Schachzug will der österreichische Chip- und Sensor-Hersteller AMS die Finanzinvestoren im Kampf um den Münchner Lichtkonzern Osram endgültig ausstechen. AMS erhöhte am Freitag sein Übernahmeangebot an die Osram-Aktionäre um 2,50 auf 41 Euro je Aktie und bietet damit insgesamt 4,5 Milliarden Euro für das angeschlagene Unternehmen.» mehr

27.09.19
DAX im Plus: Börsen setzen auf Handelsgespräche - Osram-Aktie hebt ab (Börse Online)

In Erwartung einer Annäherung im amerikanisch-chinesischen Zollstreit haben Europas Anleger zum Wochenschluss bei Aktien zugegriffen. Für Rückwind sorgte auch ein schwächerer Euro. Der Dax gewann 0,8 Prozent auf 12.387 Punkte, der EuroStoxx50 legte 0,3 Prozent auf 3543 Zähler zu. Auch an den US-Börsen zeichnete sich eine festere Eröffnung ab.» mehr

25.09.19
25.09.19
Finanzinvestoren wollen AMS-Gebot für Osram übertrumpfen (Börse Online)

Der Bieterkampf um den Münchner Lichtkonzern Osram spitzt sich zu. Die beiden US-Finanzinvestoren Bain Capital und Advent wollen ein weiteres Übernahmeangebot für Osram abgeben und die 4,3 Milliarden Euro schwere Offerte des österreichischen Chip- und Sensor-Herstellers AMS übertrumpfen.» mehr

23.09.19
Der Morgen kompakt: Zehn Dinge, die Anleger heute Morgen wissen müssen (Börse Online)

Welche Themen sind am Montag Morgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: Der britische Reisekonzern Thomas Cook ist pleite, Vonovia übernimmt von Blackstone die Mehrheitsanteile am schwedischen Wohnungsunternehmen Hembla und bei der Übernahme von Osram zeichnet sich ein neues Bündnis zwischen den Finanzinvestoren Bain Capital und Adventab.» mehr

17.09.19
Endspiel um Osram: Chipkonzern AMS erwartet "hohe Annahmequote" - Welche Optionen Anleger jetzt noch haben (Börse Online)

Der Übernahmekampf um Osram geht in die entscheidende Runde: Der Lichtkonzern will sich nach Angaben eines Sprechers bis spätestens kommenden Dienstag in einer begründeten Stellungnahme zu den beiden Übernahmeangeboten für den Lichtkonzern äußern. Auch einer der Bieter, der österreichische Chiphersteller AMS, hat für Montag zu einem Pressegespräch eingeladen. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

16.09.19
Osram-Aktionär AllianzGI mit AMS-Offerte zufrieden (Börse Online)

Der größte Osram-Aktionär Allianz Global Investors ist Finanzkreisen zufolge bereit, sein Anteilspaket an dem Münchner Lichtkonzern an die österreichische AMS zu verkaufen.» mehr

16.09.19
Osram empfiehlt Aktionären AMS-Offerte unter Bauchschmerzen (Börse Online)

Im Übernahmekampf um Osram empfiehlt der Lichttechnikkonzern seinen Aktionären trotz schwerer Bedenken das 4,3 Milliarden Euro schwere Angebot des Chipherstellers AMS. "Die finanzielle Attraktivität der Offerte war dabei höher zu gewichten als Kritikpunkte", teilte Osram am Montag in München mit.» mehr

16.09.19
Osram-Übernahmekampf: Top-Manager wandern ab - Allianz macht Druck (Börse Online)

Der sich hinziehende Übernahmekampf um Osram wird für den ohnehin angeschlagenen Lichtkonzern immer mehr zur Belastung und sorgt zunehmend auch bei Großaktionären für Unruhe. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

04.09.19
DAX knackt 12.000 Punkte Marke - und was Anleger sonst noch wissen sollten (Börse Online)

Positive Nachrichten auf politischer Seite gaben den Börsen am Mittwoch Auftrieb und so schloss der DAX mit 1,0 Prozent im Plus bei 12.025,04 Punkten. Welche Konzerne den deutschen Leitindex anführten und was Anleger sonst noch wissen sollten.» mehr

22.08.19
22.08.19
Osram gibt grünes Licht für Bieterkampf (Börse Online)

Im Rennen um eine Übernahme von Osram hat der österreichische Chiphersteller AMS eine wichtige Hürde genommen. Der deutsche Lichttechnikkonzern billigte am Mittwoch nach Börsenschluss den Plan von AMS, ein offizielles Kaufangebot vorzulegen. Osram hob auf Wunsch der Österreicher ein Stillhalteabkommen auf und stimmte einer Übernahmevereinbarung zu, wie beide Unternehmen nach einer Sitzung des Osram-Aufsichtsrats mitteilten.» mehr

22.08.19
Der Morgen kompakt: Sieben Dinge, die Anleger heute Morgen wissen müssen (Börse Online)

Welche Themen sind am Donnerstag Morgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: Italiens Präsident berät mit Parteien, Notenbanker-Konferenz in Jackson Hole beginnt, Osram gibt grünes Licht für Bieterkampf» mehr

21.08.19
AMS kann mit Einstieg in Osram-Bieterkampf rechnen (Börse Online)

Im Ringen um Osram erwarten Insider einen offenen Zweikampf der Bieter AMS einerseits sowie Bain und Carlyle andererseits.» mehr

20.08.19
20.08.19
Dax-Aufwind schlägt um - und was Anleger sonst noch wissen sollten (Börse Online)

Am Dienstag hat sich der Dax von seiner schwächeren Seite gezeigt. Nach einem Auf und Ab schloss er mit 0,6 Prozent im Minus bei 11.650,97 Punkten.» mehr

12.08.19
Dax schließt schwächer - und was Anleger sonst noch wissen müssen (Börse Online)

Der DAX hat sich am Montag von seiner schwächeren Seite gezeigt. Der Leitindex schloss 0,1 Prozent im Minus bei 11.679,68 Punkten. Was Anleger vom Handel sonst noch wissen müssen, die wichtigsten Themen vom Parkett.» mehr

12.08.19
Der Morgen kompakt: Sechs Dinge, die Anleger heute Morgen wissen müssen (Börse Online)

Welche Themen sind am Montag Morgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: In Italien berät der Senat über den Misstrauensantrag der Lega gegen Ministerpräsident Giuseppe Conte, der österreichische Sensor-Chip-Hersteller AMS will Osram übernehmen und Porsche hat das bislang größte"grüne" Schuldscheindarlehen (SSD) für ausschließlich ökologische Zwecke an den Markt gebracht.» mehr

08.08.19
DAX klettert nach oben - und was Anleger sonst noch wissen müssen (Börse Online)

Der DAX hat sich am Donnerstag von seiner freundlicheren Seite gezeigt. So schloss der Leitindex 1,7 Prozent im Plus bei 11.845,41 Punkten. Was Anleger vom Handel sonst noch wissen müssen, die wichtigsten Themen vom Parkett.» mehr

08.08.19
DAX höher: Gute Daten aus China beruhigen Anleger - Osram-Aktie bricht ein (Börse Online)

Ermutigende Konjunkturdaten aus China sowie die Stabilisierung des Yuan geben den europäischen Börsen Auftrieb. Dax und EuroStoxx50 legten am Donnerstag jeweils etwa ein Prozent auf 11.738 beziehungsweise 3342 Punkte zu.» mehr

08.08.19
Der Morgen kompakt: Sechs Dinge, die Anleger heute Morgen wissen müssen (Börse Online)

Welche Themen sind am Donnerstag Morgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: Thyssenkrupp mit Gewinnwarnung, Bayer strebt Fusion des Tiermedizingeschäfts mit US-Rivale Elanco an und die Deutsche Telekom steigert Gewinn und Umsatz.» mehr

23.07.19
Osram-Aktie: Feindlicher Übernahmeversuch nicht ausgeschlossen (Börse Online)

Beim angeschlagenen Beleuchtungskonzern Osram steht eine feindliche Übernahme durch den österreichischen Konkurrenten AMS weiter im Raum. Der AMS-Vorstand bekundete am Dienstag neuerliches Interesse an Osram: "Wenn das unsere Kriterien erfüllt, werden wir das verfolgen", sagte Finanzchef Michael Wachsler-Markowitsch am Dienstag bei einer Telefonschalte mit Bankanalysten.» mehr

16.07.19
DAX vor Berichtssaison stärker - und was Anleger sonst noch wissen müssen (Börse Online)

Der DAX hat sich am Dienstag von seiner stärkeren Seite gezeigt. So schloss der Leitindex 0,4 Prozent im Plus bei 12.430,97 Punkten. Was Anleger vom Handel sonst noch wissen müssen, die wichtigsten Themen vom Parkett.» mehr

16.07.19
Der Morgen kompakt: Neun Dinge, die Anleger heute Morgen wissen müssen (Börse Online)

Welche Themen sind am DienstagMorgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: Die Abgeordneten des Europaparlaments stimmen am Abend über die Kandidatur von Ursula von der Leyen für die Spitze der EU-Kommission ab, Bayer muss bei dem Gerichtsverfahren nach dem zweiten Glyphosat-Urteil in den USA nur 25,3 Millionen Dollar zahlen und für Osram ist überraschend ein zweiter Kaufinteressent aufgetaucht.» mehr

16.07.19
Osram-Aktie: Lang ersehnte Hilfe von außen - Eine Zusammenfassung (Börse Online)

Die Finanzinvestoren Bain und Carlyle bieten für den angeschlagenen Lichttechniker Osram 35 Euro pro Aktie. Hedgefonds und der Großaktionär Allianz Global Investors dürften mehr fordern. Von Klaus Schachinger, Euro am Sonntag» mehr

05.07.19
05.07.19
DAX nach US-Arbeitsmarktzahlen schwächer - und was Anleger sonst noch wissen müssen (Börse Online)

Der DAX hat sich am Freitag nach Veröffentlichung der US-Arbeitsmarktzahlen von seiner schwächeren Seite gezeigt. Der Leitindex schloss 0,5 Prozent im Minus bei 12.568,53 Punkten. Im Fokus stand insbesondere die Deutsche Bank-Aktie. Was Anleger vom Handel sonst noch wissen müssen, die wichtigsten Themen vom Parkett.» mehr

05.07.19
Dax schwächer: Starke US-Jobdaten dämpfen Zinsfantasien (Börse Online)

Besser als erwartet ausgefallene US-Arbeitsmarktdaten haben den Zinsfantasien der Anleger am Freitag einen Dämpfer versetzt. Der US-Dollar wertete spürbar auf, während die Aktienmärkte in der Verlustzone blieben. Dax und EuroStoxx50 notierten am Nachmittag jeweils 0,5 Prozent tiefer bei 12.562 und 3529 Punkten. Auch an der Wall Street zeichneten sich Verluste ab. An den Anleihemärkten zogen die Renditen an.» mehr

05.07.19
Der Morgen kompakt: Vier Dinge, die Anleger heute Morgen wissen müssen (Börse Online)

Welche Themen sind am Freitag Morgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: Osram-Vorstand und Aufsichtsrat erklärten, sie unterstützen das 3,4 Milliarden Euro schwereÜbernahmeangebot der Beteiligungsgesellschaften Bain Capital und Carlyle, der geplante Umbau der Deutschen Bank wird einem Medienbericht zufolge umfangreicher als bislang bekannt und Samsung verdiente im zweiten Quartal voraussichtlich 56 Prozent weniger.» mehr

04.07.19
DAX schwunglos - und was Anleger sonst noch wissen müssen (Börse Online)

Der DAX hat sich am Donnerstag nach den Kursgewinnen vom Vortag von seiner langsamen Seite gezeigt. Der Leitindex schloss 0,1 Prozent im Plus bei 12.629,90 Punkten. Was Anleger vom Handel sonst noch wissen müssen, die wichtigsten Themen vom Parkett.» mehr

04.07.19
DAX tritt auf der Stelle - Osram-Aktie im Rampenlicht (Börse Online)

In Erwartung einer weiteren Lockerung der Geldpolitik in der Eurozone haben Anleger am Donnerstag bei Anleihen und Aktien zugegriffen. Da Impulse von der Wall Street aber ausblieben, kamen Europas Börsen nicht mehr so schwungvoll voran wie am Mittwoch. Dax EuroStoxx50 notierten am Nachmittag bei mageren Handelsumsätzen je 0,2 Prozent höher bei 12.637 beziehungsweise 3543 Punkten. Die US-Börsen blieben wegen des Unabhängigkeitstages geschlossen.» mehr

04.07.19
Der Morgen kompakt: Neun Dinge, die Anleger heute Morgen wissen müssen (Börse Online)

Welche Themen sind am Donnerstag Morgen wichtig für die Finanzmärkte? Heute unter anderem im Blick: Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen will in 14 Tagen ihre Vision für das Europa der Zukunft vorstellen und sich die Zustimmung des EU-Parlaments zu ihrer Ernennung zur Kommissionschefin sichern, nach Geldwäsche-Razzia bei der Deutschen Bank Ende November geraten Kunden einer umstrittenen Offshore-Firma ins Visier der Ermittler und Osram steht vor Übernahme durch Finanzinvestoren.» mehr

03.07.19
03.07.19
DAX durch Aussicht auf EZB-Chefin Lagarde im Aufwind - und was Anleger sonst noch wissen müssen (Börse Online)

Der DAX hat sich am Mittwoch von seiner stärkeren Seite gezeigt. So schloss der Leitindex 0,7 Prozent im Plus bei 12.616,24 Punkten - der höchste Schlusskurs seit elf Monaten. Im Fokus stand die Nominierung von Christine Lagarde zur EZB-Chefin. Was Anleger vom Handel sonst noch wissen müssen, die wichtigsten Themen vom Parkett.» mehr

26.06.19
26.06.19
DAX: Anleger bleiben vor G20 Gipfel vorsichtig - und was Anleger sonst noch wissen müssen (Börse Online)

Der DAX hat sich am Mittwoch erneut von seiner langsamen Seite gezeigt. Der Leitindex schloss 0,1 Prozent im Plus bei 12.245,32 Punkten. Was Anleger vom Handel sonst noch wissen müssen, die wichtigsten Themen vom Parkett.» mehr

25.06.19
Osram-Aktie: Lichtkonzern findet Käufer für schwächelndes Leuchtengeschäft (Börse Online)

Der vor einer möglichen Übernahme durch Finanzinvestoren steckende Lichtkonzern OSRAM hat einen Käufer für sein schwächelndes Leuchtengeschäft gefunden. Die 2018 ins Schaufenster gestellte Problemsparte Siteco geht an die Beteiligungsgesellschaft Stern Stewart Capital, wie Osram am Dienstag in München mitteilte.» mehr

16.05.19
Seite: 1 | 2
pagehit