Nachrichten zu BMW AG

15:38
11:10
BMW-Aktie, Daimler und VW: EU-Kommission untersucht mögliche Abgas-Absprachen (Börse Online)

Die Europäische Kommission lässt bei ihren Kartell-Ermittlungen gegen BMW, Daimler und Volkswagen nicht locker. Die Behörde werde in einer förmlichen Prüfung untersuchen‚ ob die Konzerne unerlaubte Absprachen bei Abgas-Systemen für Diesel- und Benzinmotoren getroffen haben, erklärte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager am Dienstag.» mehr

10:56
17.09.18
17.09.18
16.09.18
13.09.18
BMW-Aktie: Bayern verkürzen Rückstand zu Mercedes-Benz (Börse Online)

Der Autobauer BMW hat im August beim Absatz an Fahrt aufgenommen und damit den Rückstand zum Erzrivalen Mercedes-Benz verkürzt. Im August sei die Zahl der verkauften Autos der Marke BMW um 3,2 Prozent auf 151 633 gestiegen, teilte der Konzern am Donnerstag in München mit.Damit konnte BMW beim Absatz auf Monatsbasis fast zur Daimler-Marke Mercedes-Benz aufschließen.» mehr

07.09.18
BMW-Aktie: Handelsabkommen zwischen USA und Mexiko sorgt für Schub (Börse Online)

Gute Nachrichten für die deutschen Auto­bauer von ungewohnter Seite: US-Präsident Donald Trump, der zuletzt mit diversen Zolldrohungen für schlechte Stimmung gesorgt hatte, und Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto haben sich auf ein neues Handelsabkommen geeinigt. Von Floriana Hofmann» mehr

05.09.18
04.09.18
03.09.18
03.09.18
Daimler-Aktie, BMW und Co.: Sorge um Autozölle setzt Herstellern und Zulieferern zu (Börse Online)

Die Sorge um die internationalen Handelsstreitigkeiten setzt die Aktien der deutschen Autobauer weiter unter Druck. Die Branche war bereits vor dem Wochenende wegen der Diskussion um Autozölle wieder in den Sog der Zwistigkeiten geraten. Die deutschen Autobauer stellten nun zu Wochenbeginn die größten Verlierer im Dax (DAX 30): Volkswagen-Papiere (Volkswagen (VW) vz) gaben am Index-Ende um mehr als eineinhalb Prozent nach.» mehr

23.08.18
23.08.18
22.08.18
21.08.18
14.08.18
13.08.18
BMW-Aktie: Bayern können Absatzdämpfer bei Mercedes-Benz nicht nutzen (Börse Online)

Der Autobauer BMW hat im Juli den Absatzdämpfer beim Konkurrenten Mercedes-Benz nicht zum Aufholen nutzen können. Die Münchener setzten von ihrer Stammmarke BMW 154 531 Fahrzeuge ab, das waren 0,7 Prozent mehr als vor einem Jahr, wie der Dax-Konzern am Montag in München mitteilte.» mehr

10.08.18
10.08.18
07.08.18
06.08.18
06.08.18
03.08.18
03.08.18
03.08.18
02.08.18
02.08.18
BMW-Aktie: Konzern umkurvt Turbulenzen mit weniger Dellen als Konkurrenz (Börse Online)

Zollhürden, Dieselnachwehen und Abgastest-Turbulenzen: Angesichts vieler Widrigkeiten in der Autoindustrie ist BMW im zweiten Quartal glimpflicher davongekommen als die Rivalen. Der Oberklasse-Hersteller verbuchte zwar einen Gewinneinbruch, blieb aber für das Gesamtjahr zuversichtlich. Während Mercedes und Audi bei den Pkw-Verkäufen Stagnation erwarten, rechnen die Münchner weiter mit einem Plus von bis zu fünf Prozent.» mehr

02.08.18
02.08.18
02.08.18
02.08.18
02.08.18
01.08.18
31.07.18
31.07.18
31.07.18
BMW-Aktie: Konzern baut neues Werk in Ungarn (Börse Online)

BMW baut ein neues Werk in Ungarn. In der Fabrik nahe der Stadt Debrecen in Ostungarn sollen bis zu 150.000 Fahrzeuge jährlich vom Band laufen, wie der Münchner Autobauer am Dienstag mitteilte. Rund eine Milliarde Euro soll der Bau des neues Standorts kosten. "Nach hohen Investitionen in China, Mexiko und den USA stärken wir nun den Standort Europa", sagte Vorstandschef Harald Krüger.» mehr

27.07.18
27.07.18
BMW-Aktie bricht Abwärtstrend: Kaufsignal weiss-blau (Börse Online)

Entspannung im Handelskonflikt, Entspannung für die Aktienkurse der Autobauer! Die BMW-Aktie liefert ein kurzfristiges Kaufsignal. Was Anleger jetzt wissen müssen, wo die nächsten Kursziele liegen. Von Stefan Mayriedl» mehr

25.07.18
BMW-Aktie, Daimler und Co. nach Chysler-Gewinnwarnung unter Druck (Börse Online)

Die Umsatz- und Gewinnwarnung von Fiat-Chrysler hat am Mittwochmittag den europäischen Automobilsektor belastet. Mit einem Abschlag von 2,3 Prozent waren Automobilwerte der größte Verlierer unter den Sektoren. Für BMW , Daimler , Volkswagen , Infineon und Continental reichten die Verluste von 1,6 bis zu 2,9 Prozent.» mehr

24.07.18
VW-Aktie: Konzern wirbt BMW-Vorstand ab - Audi-Chefsessel als Option (Börse Online)

Mit der Aussicht auf den Chefposten bei Audi wechselt der BMW-Spitzenmanager Markus Duesmann zu Volkswagen. Der bisherige Einkaufschef des Münchner Autobauers werde in den VW-Vorstand eintreten, sobald er zur Verfügung stehe, teilte der Wolfsburger Konzern am Dienstag mit. Welche Aufgaben der 49-Jährige dort übernimmt, ist einem Sprecher zufolge noch offen. Dass Duesmann Audi-Chef wird, wie das "Handelsblatt" berichtete, bestätigte VW nicht.» mehr

17.07.18
16.07.18
12.07.18
BMW-Aktie: Konzern will Anteil an Joint Venture in China deutlich erhöhen (Börse Online)

BMW will seinen Anteil an dem Gemeinschaftsunternehmen mit dem chinesischen Hersteller Brilliance nach Medienberichten auf mindestens 75 Prozent erhöhen. Es sei das erste Mal, dass ein ausländischer Autobauer mehr als 50 Prozent an einem Joint Venture in China übernehme, zitierte der Staatsrat in Peking den chinesischen Premier Li Keqiang am Donnerstag auf seiner Webseite.» mehr

12.07.18
BMW-Aktie: Absatz legt im Juni zu - Weiter Rückstand auf Mercedes (Börse Online)

Der Autobauer BMW hat im vergangenen Monat mehr Autos verkauft als ein Jahr zuvor. Die Münchener setzten im Juni mit 200 610 Autos der Stammmarke BMW 4 Prozent mehr ab, wie das Dax (DAX 30)-Unternehmen am Donnerstag in München mitteilte. Bis zur Jahresmitte steht das Plus bei 2 Prozent auf 1,06 Millionen Fahrzeuge mit dem weißblauen Logo.» mehr

12.07.18
10.07.18
10.07.18
10.07.18
10.07.18
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28 Weiter