Nachrichten zu Commerzbank

05.06.20
Hoffnungsschimmer für US-Wirtschaft - Arbeitslosenquote sinkt überraschend (Börse Online)

Die Arbeitslosenquote in den USA ist überraschend gesunken und lässt Hoffnung auf ein Abklingen der Folgen der Viruskrise aufkommen. Sie ging im Mai auf 13,3 Prozent von 14,7 Prozent im April zurück, wie die Regierung am Freitag mitteilte. Experten hatten mit einem Anstieg auf 19,8 Prozent gerechnet.» mehr

04.06.20
28.05.20
Derivate-Depot: 3D-Systems-Bonus-Cap - Gewinn mitnehmen, den nächsten anpeilen (Börse Online)

Das Bonus-Cap-Zertifikat auf 3D-Systems hat den Maximalertrag eingespielt und wird direkt ersetzt. Beim Commerzbank-Capped-Call wird ein Verkaufslimit platziert, um den schnellen dicken Gewinn mitzunehmen. Von Stefan Mayriedl» mehr

26.05.20
26.05.20
21.05.20
BMW, Daimler, VW & Co.: So beurteilen die Commerzbank-Analysten die europäischen Auto-Aktien (Börse Online)

Europäische Autoaktien kommen optisch betrachtet im Schnitt günstig bewertet daher. Aber die Branchenvertreter sind auch etlichen Risiken ausgesetzt. Die Commerzbank hat vor diesem Hintergrund sieben Sektormitglieder genau unter die Lupe genommen. BÖRSE ONLINE berichtet über die dabei gewonnenen Erkenntnisse und warum die Analysten trotz aller Probleme selektiv erhebliche Kurspotenziale von bis zu 74 Prozent wittern. Von Jürgen Büttner» mehr

17.05.20
DAX-Ausblick: Konjunkturpessimismus hat Börsen fest im Griff (Börse Online)

Für Anleger wird der Mai in diesem Jahr Experten zufolge alles andere als ein Wonnemonat. "Die Lage bleibt angespannt", warnt DZ Bank-Analyst Christian Kahler. "Möglicherweise befinden wir uns im 'Auge des Taifuns' und die Situation an den Märkten wird sich wieder verschärfen." Alles hänge davon ab, wie die Coronavirus-Pandemie verlaufe und ob es zu einer zweiten Infektionswelle komme.» mehr

14.05.20
Derivate Depot: Commerzbank - Vom Allzeittief abgesicherte Long-Position (Börse Online)

Der Cash-Abbau im Derivatedepot setzt sich fort, wobei wir in die Korrektur hinein auf einen Capped-Call auf die Commerzbank-Aktie setzen. Zudem werden diverse Stopps angehoben. Von Stefan Mayriedl» mehr

14.05.20
Commerzbank-Aktie nach Q1-Zahlen: Die Corona-Krise ist nicht das Schlimmste (Börse Online)

Die Commerzbank muss ihr Kostensparprogramm nachschärfen - das war eigentlich schon vor Ausbruch der Coronakrise klar. Die schlägt nun noch einmal mit zusätzlichen Kosten von fast einer halben Milliarde Euro ins Kontor. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

13.05.20
13.05.20
DAX fällt: Furcht vor neuer Corona-Infektionswelle belastet - Commerzbank-Aktie im Minus (Börse Online)

Wegen wachsender Zweifel an einer raschen Erholung der Weltwirtschaft ziehen sich Anleger aus den Aktienmärkten zurück. "Die Furcht, dass die Lockerung der Restriktionen eine zweite Welle der Coronavirus-Infektionen auslöst, nimmt Überhand", sagte Analyst Stephen Brennock vom Brokerhaus PVM. Dax und EuroStoxx50 büßten am Mittwoch jeweils 1,2 Prozent ein auf 10.686 beziehungsweise 2849 Punkte.» mehr

13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
13.05.20
12.05.20
Commerzbank-Aktie: Verdopplerchance trotz breiter Range (Börse Online)

Die Commerzbank-Aktie hat eine Seitwärtsspanne etabliert. Wird diese bis Mitte Juli nicht deutlich verlassen, dann wird dieser Schein reüssieren. Von Stefan Mayriedl» mehr

11.05.20
10.05.20
06.05.20
05.05.20
04.05.20
23.04.20
23.04.20
22.04.20
17.04.20
16.04.20
15.04.20
Commerzbank stundet in Corona-Krise 13.000 Privatkredite (Börse Online)

Die Commerzbank hat in der Corona-Krise bislang 13.000 Kredite an Privat- und Unternehmerkunden gestundet. Betroffen seien etwa Baufinanzierungen oder Ratenkredite, sagte ein Commerzbank-Sprecher am Mittwoch.» mehr

15.04.20
15.04.20
Gelockerte Kapitalvorgaben sorgen für Milliardenentlastung bei Banken (Börse Online)

Gelockerte Kapitalvorgaben im Zuge der Virus-Krise sorgen bei den Geldhäusern im Euro-Raum für milliardenschwere Erleichterungen. Allein die Senkung oder Aussetzung des Krisenpuffers zur Abfederung von konjunkturellen Abschwüngen bringe den Instituten zusammengenommen Entlastungen von mehr als 20 Milliarden Euro, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Mittwoch in Frankfurt mit.» mehr

12.04.20
MorphoSys & Co.: Diese fünf deutschen Nebenwerte sollen laut Commerzbank letztlich dem Coronavirus trotzen (Börse Online)

Das Coronavirus setzt auch die Gewinne bei vielen deutschen Unternehmen unter Druck. Laufe es schlecht, könnte der DAX sogar noch in Richtung 7.000 Punkte fallen, so die Commerzbank. Die Analysten haben aber auch eine zehnköpfige Liste mit deutschen Aktien, denen sie letztlich Kursgewinne zutrauen. Nachdem wir die fünf DAX-Vertreter darauf bereits vorgestellt haben, präsentieren wir dieses Mal die fünf favorisierten Nebenwerte. Von Jürgen Büttner» mehr

07.04.20
Commerzbank-Aktie: Geldhaus gewinnt in Corona-Krise neue Privatkunden (Börse Online)

Die Corona-Krise beschert der Commerzbank einen großen Zulauf an Privatkunden. Seit Jahresanfang hätten die Bank und ihre die Tochter Comdirect 130.000 neue Privatkunden gewonnen, hauptsächlich online, sagte Privatkundenvorstand Michael Mandel dem "Handelsblatt" (Montagausgabe).» mehr

06.04.20
02.04.20
02.04.20
02.04.20
02.04.20
Diese fünf DAX-Aktien sind laut Commerzbank stärker als das Coronavirus (Börse Online)

Das Coronavirus sorgt bei den Anlegern am deutschen Aktienmarkt in diesem Jahr angesichts der verbuchten herben Kursverluste bisher für lange Gesichter. Die Commerzbank setzt bei fünf ausgewählten DAX-Mitgliedern darauf, dass deren Kurse das Coronavirus besiegen können. BÖRSE ONLINE stellt dieses mit Kurspotenzialen von bis zu 59 Prozent ausgestattete Quintett näher vor. Von Jürgen Büttner» mehr

02.04.20
Commerzbank-Bereichsvorstand Kotzbauer: "Die aktuelle Situation ist eine Herausforderung für den gesamten Bankensektor" (Börse Online)

Pleitegefährdeten Unternehmen hat der Bund in der Coronkrise über die Förderbank KfW milliardenschwere Hilfskredite angeboten. Den Geschäftsbanken - allen voran der Commerzbank als größter deutscher Firmenkundenbank - kommt eine Schlüsselrolle bei der Verteilung dieser Kredite zu. BÖRSE ONLINE sprach mit Commerzbank-Bereichsvorstand Michael Kotzbauer über den Kundenansturm sowie die Risiken und Chancen einer beispiellosen Ausnahmesituation. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

31.03.20
30.03.20
27.03.20
26.03.20
25.03.20
Ifo-Index bricht ein - "Deutsche Wirtschaft steht unter Schock" (Börse Online)

In Deutschlands Chefetagen schürt die Corona-Krise große Rezessionsangst. "Die deutsche Wirtschaft steht unter Schock", sagte Ifo-Präsident Clemens Fuest am Mittwoch zur aktualisierten Umfrage des Münchner Instituts unter 9000 Managern. Der endgültige Geschäftsklimaindex für März fiel auf 86,1 Punkte von 96,0 Zählern im Februar.» mehr

24.03.20
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 47 Weiter