DAX 15.669 1,0%  MDAX 35.163 0,9%  Dow 35.062 0,7%  Nasdaq 15.112 1,2%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.668 0,5%  EStoxx50 4.109 1,2%  Nikkei 27.548 0,6%  Dollar 1,1772 0,0%  Öl 74,2 0,7% 

Nachrichten zu Deutsche Wohnen SE

23.07.21
Vonovia scheitert wohl erneut an Deutsche-Wohnen-Übernahme (Börse Online)

Die größte Übernahme in der deutschen Wohnimmobilien-Branche steht vor dem Aus. Deutschlands größter Wohnungsvermieter Vonovia ist mit seinem mehr als 18 Milliarden Euro schweren Plan zum Kauf des Rivalen Deutsche Wohnen "voraussichtlich" gescheitert. Es zeichne sich ab, dass Vonovia die Marke von 50 Prozent der Deutsche-Wohnen-Anteile verfehlen werde, die Voraussetzung für die Übernahme war, räumte das Bochumer Unternehmen am Freitag ein.» mehr

16.07.21
Vonovia sammelt weitere Deutsche-Wohnen-Aktien ein - Anteil steigt (Börse Online)

Der Wohnungskonzern Vonovia hat weitere Anteilseigner des Konkurrenten Deutsche Wohnen von seinem rund 18 Milliarden Euro schweren Übernahmeangebot überzeugen können.» mehr

07.07.21
Vonovia sammelt Deutsche-Wohnen-Aktien ein - Anteil ausgebaut (Börse Online)

Der Wohnungskonzern Vonovia hat mehr Anteilseigner des Konkurrenten Deutsche Wohnen von seinem rund 18 Milliarden Euro schweren Übernahmeangebot überzeugen können.» mehr

05.07.21
Vonovia-Aktie: Die Mega-Übernahme von Deutsche Wohnen ist gestartet (Börse Online)

Der offizielle Startschuss für die größte Firmentransaktion im deutschen Immobilienmarkt ist gefallen: Insgesamt geht es bei der Übernahme von Deutsche Wohnen durch Vonovia um 28 Milliarden Euro. Von Jörg Lang» mehr

01.07.21
25.06.21
25.06.21
14.06.21
10.06.21
01.06.21
Deutsche-Wohnen-Chef wirbt bei Aktionären für Übernahme-Pläne Vonovias (Börse Online)

Deutsche-Wohnen-Chef Michael Zahn ruft die Aktionäre des Berliner Immobilienkonzerns auf, die Übernahmeofferte des Konkurrenten Vonovia anzunehmen.» mehr

28.05.21
27.05.21
Vonovia und Deutsche Wohnen: Megafusion der DAX-Wohnkonzerne - das sagen die Analysten (Börse Online)

Die beiden größten börsennotierten Wohnkonzerne in Deutschland, Vonovia und Deutsche Wohnen, stehen vor der Fusion. Die Nummer eins und die Nummer zwei am deutschen Wohnmarkt haben in einer gemeinsamen Pressekonferenz für die 18-Milliarden-Euro-Transaktion geworben. Die sich anbahnende Großfusion trieb am Dienstag den DAX mit an auf ein neues Rekordhoch. Deutsche Wohnen-Aktien legten um über 16 Prozent zu, Vonovia-Aktien gaben in der Spitze fast sieben Prozent nach. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

27.05.21
Vonovia-Deutsche-Wohnen-Deal erhöht Druck: Welche Wettbewerber jetzt fusionieren könnten (Börse Online)

Die geplante Fusion der beiden größten börsennotierten Wohnkonzerne in Deutschland, Vonovia und Deutsche Wohnen, hat nicht nur europaweit die Börsenkurse beflügelt, sondern könnte auch die Konsolidierung der gesamten Branche weiter antreiben. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

26.05.21
26.05.21
26.05.21
25.05.21
25.05.21
25.05.21
25.05.21
24.05.21
Deutsche Wohnen-Aktie: Günstige Marktbedingungen (Börse Online Heft)

Das Verfassungsgerichtsurteil zur Un­ rechtmäßigkeit der Berliner Mietgesetze hat einen positiven Effekt auf Deutsche Wohnen. Das Unternehmen hat rund 155 000 Apartments, davon rund 115 000 in Berlin und Umgebung. Von Jörg Lang» mehr

12.05.21
12.05.21
12.05.21
Deutsche Wohnen steigert Gewinn - Verzicht auf Mieterhöhungen 2021 (Börse Online)

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen startet mit einem deutlichen Gewinnplus ins Jahr und bestätigt seine Prognose für 2021. Das Ergebnis aus dem operativen Geschäft (FFO I) stieg im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um rund 8,8 Prozent auf 154,8 Millionen Euro, wie der Konzern am Mittwoch in Berlin mitteilte.» mehr

06.05.21
01.05.21
Turbo Call auf Deutsche Wohnen: Der Berliner Mietendeckel fällt, die Kurse steigen - das ist jetzt wichtig (Börse Online Heft)

Eigentlich hatte Michael Zahn das Urteil erst im zweiten Quartal erwartet. Umso mehr dürfte sich der Vorstandschef von Deutsche Wohnen über den jüngsten Entscheid aus Karlsruhe gefreut haben. Das dort ansässige Bundesverfassungsgericht erklärte den Berliner Mietendeckel für nichtig. Vor gut einem Jahr hatte die rot-rot-grüne Landesregierung die Mieten in der Hauptstadt für eine begrenzte Zeit eingefroren und künftige Erhöhungen begrenzt. Von Wolfgang Hagl» mehr

23.04.21
Wichtige Kursbewegungen: Deutsche Wohnen rutschen nach zuletzt gutem Lauf ans Dax-Ende (Börse Online)

Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:» mehr

23.04.21
23.04.21
23.04.21
Auffällige Insiderkäufe bei Deutsche Wohnen, TUI und MAX Automation (Börse Online)

Seit Mitte des Monats gab es bei folgenden Aktien mitunter starke Insiderkäufe zu beobachten: Deutsche Wohnen, TUI und MAX Automation. Von Jörg Bernhard» mehr

19.04.21
16.04.21
16.04.21
15.04.21
25.03.21
25.03.21
25.03.21
Deutsche Wohnen setzt auf Ende des Berliner Mietendeckels (Börse Online)

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen knüpft seine Gewinnprognose 2021 an ein Aus für den Berliner Mietendeckel. "Grundlage der Planung ist die Annahme, dass das Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin zur Jahresmitte durch das Bundesverfassungsgericht außer Kraft gesetzt wird", teilte der Konzern am Donnerstag in seinem Geschäftsbericht mit.» mehr

25.03.21
18.03.21
03.03.21
25.02.21
24.02.21
24.02.21
24.02.21
24.02.21
24.02.21
24.02.21
23.02.21
12.02.21
01.02.21
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15 Weiter
pagehit