Devisen: Euro hält sich klar über 1,18 US-Dollar

Devisen: Euro hält sich klar über 1,18 US-Dollar
18.09.2020 21:13:38

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag auch im US-Handel wenig bewegt und sich deutlich über der Marke von 1,18 US-Dollar gehalten. Zuletzt kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,1851 Dollar. Sie lag damit auf dem Niveau vom frühen europäischen Geschäft. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1833 (Donnerstag: 1,1797) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8451 (0,8477) Euro.

Die Lage an den Finanzmärkten war insgesamt ruhig. Am Vormittag wurden in der Eurozone keine marktbewegenden Daten veröffentlicht. Die am Nachmittag in den USA veröffentlichten Konjunkturdaten fielen uneinheitlich aus. So hatten die USA ihr Leistungsbilanzdefizit im zweiten Quartal noch stärker ausgeweitet als erwartet. Analysten hatten mit einer Defizitausweitung gerechnet, allerdings in geringerem Umfang.

Anderseits hellte sich das von der Universität von Michigan erhobene Verbrauchervertrauen im September stärker als erwartet. Zu beachten sei jedoch, dass die Arbeitslosenquote noch recht hoch sei und die Erholung damit auf tönernen Füßen stehe, sagte Patrick Boldt, Analyst der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Der vorherrschende Konjunkturoptimismus sollte durch die Datenveröffentlichung somit nicht wesentlich gestärkt werden./la/fba

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

Devisenkurse

Name Kurs Wert %
Dollarkurs 1,1677 0,0006
0,05
Japanischer Yen 122,195 0,1100
0,09
Britische Pfund 0,9008 -0,0019
-0,21
Schweizer Franken 1,0706 0,0016
0,15
Hongkong-Dollar 9,0518 0,0057
0,06
mehr Devisenrechner
pagehit