Nachrichten zu Equinor

15.03.18
06.10.17
27.02.17
07.02.17
27.10.16
13.09.16
27.07.16
27.07.16
Statoil-Aktie: Ölkonzern kürzt Investitionen nach Gewinneinbruch (Börse Online)

Der norwegische Ölkonzern Statoil schraubt nach einem Gewinneinbruch wie der britische Rivale BP seine Investitionen weiter herunter. Im zweiten Quartal verdiente Statoil nach Angaben vom Mittwoch nur noch 913 Millionen Dollar - etwa 70 Prozent weniger als vor Jahresfrist und deutlich weniger als erwartet.» mehr

27.04.16
Total-Aktie, Statoil und Co: Ölfirmen halten sich trotz Gewinneinbruch überraschend gut (Börse Online)

Trotz bröckelnder Gewinne haben die Ölkonzerne Total und Statoil zum Jahresstart unerwartet gute Geschäftszahlen vorgelegt.» mehr

27.04.16
04.02.16
04.02.16
04.02.16
25.01.16
28.10.15
28.07.15
16.06.15
16.06.15
16.06.15
29.05.15
30.04.15
13.02.15
06.02.15
Statoil-Aktie: Ölpreisverfall zwingt Konzern zu tiefen Einschnitten (Börse Online)

Unter dem Druck des massiven Ölpreisrückgangs streicht der norwegische Energiekonzern Statoil seine Investitionen zusammen. Der Etat für das laufende Jahr werde um zwei auf 18 Milliarden Dollar gekürzt, teilte das Staatsunternehmen am Freitag mit.» mehr

06.02.15
Statoil-Aktie: Ölkonzern rutscht tiefer in die roten Zahlen (dpa-AFX)

Der Verfall der Ölpreise hat den norwegischen Öl- und Gaskonzern Statoi im vierten Quartal 2014 tiefer in die roten Zahlen gedrückt. Unter dem Strich stand ein Verlust von 8,9 Milliarden Kronen (gut 1 Mrd Euro), wie das Unternehmen am Freitag in Oslo mitteilte. Vor einem Jahr hatte Statoil noch einen Überschuss von 14,8 Milliarden Kronen erwirtschaftet.» mehr

04.02.15
29.10.14
29.10.14
Statoil-Aktie: Norwegischer Energiekonzern verbucht überraschend Verlust (Börse Online)

Der norwegische Energiekonzern Statoil hat im dritten Quartal überraschend einen Verlust verbucht. Der Grund sei eine Reihe von Abschreibungen, teilte das staatliche Unternehmen am Mittwoch mit.» mehr

13.10.14
Statoil-Aktie: Rhostoffkonzern steigt für 2,25 Milliarden Dollar aus Gasprojekt aus (Börse Online)

Der norwegische Öl- und Gaskonzern Statoil trennt sich von einem weiteren Geschäft. Für 2,25 Milliarden Dollar (knapp 1,78 Milliarden Euro) verkauft das Unternehmen seinen verbliebenen Anteil von 15,5 Prozent an dem Gas-Projekt Shah Deniz an die malaysische Petronas. Die Erlöse sollen zur Zahlung von Dividenden genutzt werden. Statoil hatte zu Beginn des Jahres angekündigt, künftig mehr an die Aktionäre auszuzahlen und dafür Investitionen zurückzufahren.» mehr

13.10.14
25.07.14
20.06.14
29.04.14
Statoil-Aktie nach Zahlen gefragt - Unsere Einschätzung zum Papier (Börse Online)

Der norwegische Energiekonzern Statoil hat dank höherer Preise und der Schiefergas-Förderung in den USA mehr verdient. Die Aktie legte um fünf Prozent zu.» mehr

29.04.14
29.04.14
25.02.14
Statoil-Aktie: Attraktiver Öl-Wert mit Sonderdividende (Börse Online)

Hohe Förderkosten, sinkende Renditen - auch der norwegische Ölkonzern muss sparen. Doch er verfügt über enorme Reserven. Von Klaus Schachinger» mehr

04.12.13
25.11.13
19.08.13
Seite: 1