Nachrichten zu EXTREME CO.LTD.

17.10.18
Sind das schon Schnäppchen-Kurse? (Börse Online)

In den vergangenen Tagen gerieten weltweit vor allem die zyklischen Aktien und der Technologiesektor unter starken Verkaufsdruck. Typischerweise ist die Volatilität in die Höhe gesprungen, hat aber noch nicht das typische Angst- Niveau erreicht. Parallel dazu hat sich der innere Markt deutlich abgeschwächt, hat aber ebenfalls noch nicht sein extrem überverkauftes Niveau erreicht. Insofern ist es wahrscheinlich, dass der Tiefpunkt der Abwärtsbewegung noch nicht erreicht ist.» mehr

16.02.18
Wie geht es an der Börse weiter, Mr. Dax? (Börse Online)

Mr. Dax Dirk Müller erklärt im Interview mit BÖRSE ONLINE, was er vom Börsenjahr 2018 erwartet, wie er investiert und was er von Stop-Loss-Kursen hält.» mehr

11.01.18
DAX nahe Rekordhoch: So fahren clevere Anleger 25 Prozent Gewinn ein (Börse Online)

Voll intakt ist die DAX-Hausse. Mit diesem Schein sollte eine Outperformance zu schaffen sein. Das angestrebte Plus geriete erst unterhalb der 12.000er-Marke in Gefahr. Ein Aufwärtstrend sichert ab. Von Stefan Mayriedl» mehr

25.08.17
Gute Konjunktur aber niedrige Inflation: Die Gründe, was dahinter steckt (Börse Online)

Der Arbeitsmarkt war noch nie ein Musterbeispiel für das Funktionieren der Marktwirtschaft. Dazu gibt es hier viel zu viele sozial begründete Rücksichtnahmen, Rigiditäten und Besonderheiten. Aber das was wir im Augenblick an Fehlsteuerung erleben, geht weit über das Übliche hinaus. Er erklärt - zumindest zum Teil - das ärgerliche Phänomen, dass wir trotz guter Konjunktur eine so niedrige Inflation haben.» mehr

20.07.17
Warum von Blasenbildung an der Börse keine Rede sein kann (Börse Online)

Die neuen Kursrekorde an der Wall Street sind für manche ein Grund zur Sorge. Dabei kann von einer Blase nicht die Rede sein. Der Aufschwung kommt tatsächlich solide daher - jedoch nicht überall.» mehr

24.01.17
Die Luft wird dünn (Börse Online)

Von außen betrachtet sind die bekannten Indizes trotz mancher Kritik noch in guter Verfassung. Der innere Markt hingegen zeigt die wachsenden Risiken und die auch systematisch betrachtet sprichwörtlich betrachtet dünne Luft. Der wichtige und den übrigen Indizes vorauslaufende Transportsektor konsolidiert bereits.» mehr

26.08.16
Die DAX-Bullen zeigen wenig Emotionen (Börse Online)

In den vergangenen Tagen hat sich der DAX von oben kommend auf das wichtige Unterstützungsniveau bei etwa 10.450 gesetzt und dieses erfolgreich verteidigt. Möglicherweise war dies bereits ein erstes wichtiges Signal, daß die Bullen auch oberhalb des ehemaligen Widerstands in Kauflaune bleiben. Eine eiskalte Dusche hingegen müssen die Investoren der Minenaktien aktuell hinnehmen. Diese haben ihre 50- Tage- Linie unterschritten und eine größere Korrektur könnte bevorstehen.» mehr

21.07.16
Bundesbank-Vorstand: Bankenstresstest nicht überbewerten (Börse Online)

Die Deutsche Bundesbank warnt vor vorschnellen Schlüssen aus den laufenden Krisentests für Europas Banken. "Es geht bei diesem Stresstest nicht um Bestehen oder Durchfallen", sagte Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret der Deutschen Presse-Agentur in Frankfurt. "Die Ergebnisse führen nicht unmittelbar zu harten bankaufsichtlichen Kapitalmaßnahmen."» mehr

19.05.16
Was passiert bei einem Brexit? (Börse Online)

Wenn über einen drohenden Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union (EU) debattiert wird, wird meist auf die direkten politischen oder finanziellen Folgen verwiesen. Aber je näher die Abstimmung am 23. Juni rückt, desto klarer wird auch, welch rechtliches Chaos bei einem "Brexit" entstehen könnte. Ein Überblick über die wichtigsten Felder.» mehr

15.02.16
Kostolany ist keine Einbahnstraße (Börse Online)

Die Buy-and-hold-Strategie des Altmeisters André Kostolany ist in turbulenten Börsenjahren nicht zwingend die beste Lösung, meint unser Gastautor Andreas Rapp.» mehr

29.01.16
DAX: Welche Kurse vorläufig am wahrscheinlichsten sind (Börse Online)

Die seit Mitte Januar etablierte Verkaufszone ist kurzfristig offenbar eine zu große Barriere für den DAX. Damit fällt die weitere Prognose bis zum Wochenende eher verhalten aus. Dennoch gibt es ein Trostpflaster: Das Restrisiko eines größeren Crashs ist gering.» mehr

01.09.15
Investieren oder abwarten? (Börse Online)

Mit voller Wucht ist jüngst einer der wichtigsten Indizes der Welt, der S& P 500 unter die Begrenzung seines seit Monaten intakten Seitwärtstrends gefallen. Dies blieb natürlich nicht verborgen und rief die Leerverkäufer auf den Plan. Folglich läutete die "Panikglocke" und die Vola raste nach oben. Nun aber könnte sich das Blatt wieder zu Gunsten der Bullen wenden, da der Markt systematisch und objektiv extrem überverkauft ist.» mehr

27.06.15
DAX robuster als erwartet (Börse Online)

Obwohl nach wie vor keine Einigung in Brüssel vorliegt, reagieren die europäischen Indizes sehr gelassen. Es ist zu erkennen, dass die Investoren sich nicht von dem medialen Großereignis abschrecken lassen und schon längst nach vorne blicken. Darauf deuten auch die schnellen Indikatoren des "wahren Marktes" und die festen Nebenwerte, die das große Vertrauen der Anleger belegen.» mehr

20.05.15
Jens Ehrhardt: Die Inflationserwartungen dürften steigen - Goldpreis und Goldaktien profitieren (Börse Online)

Die Deflationspropaganda sollte sich als nicht stichhaltig erweisen. Die Rohstoffpreise ziehen wieder an und die Inflationserwartungen dürften steigen. Davon sollten der Goldpreis und Goldaktien profitieren.» mehr

12.05.15
IVA-Chef: "Alle Vermögenswerte noch zu billig" (Börse Online)

Andreas Beck, Gründer und Vorstand des Instituts für Vermögensaufbau, zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank, ihren Folgen, der Zukunft des Euro und warum wir keine Angst vor Deflation haben sollten. Von Ludwig Heinz» mehr

23.03.15
Blackout-Gefahr in der Ökostrom-Ära - Was Gabriel tut (Börse Online)

Im Zuge der Energiewende streiten Politik und Strombranche über die Versorgungssicherheit und einen sogenannten Kapazitätsmarkt. Energieversorger und Stadtwerke fordern ihn, die Regierung lehnt ihn als Subventionsmaschine ab. Was aber ist ein Kapazitätsmarkt und was will der Bund gegen die Blackout-Gefahr tun?» mehr

03.03.15
Goldminen-Aktien vor Bodenbildung (Börse Online)

Aktuell "fühlt" es sich schlecht an, neue Positionen einzugehen. Dabei sind die Märkte längst nicht so überhitzt, wie viele Investoren vermuten. Der "wahre" Markt zeigt deutlich, dass die Investoren bereit sind, Risiken einzugehen. Speziell die traditionell "riskanten" Sektoren wie Wachstumswerte und Nebenwerte führen den breiten Markt an. In dieses Bild passt auch, dass die Goldminen ihre eingeleitete Bodenbildung abgeschlossen haben und einen sehr guten Eindruck machen.» mehr

26.02.15
Der Trend bleibt freundlich (Börse Online)

Die Börsenweisheit "the trend is your friend" gehört nicht ohne Grund zu den bekanntesten Sprichwörtern unter Anlegern. Solange eine klar ausgeprägte Tendenz am Markt erkennbar ist, sollten Investoren dies bei Anlageentscheidungen berücksichtigen. Dabei haben sie je nach Risikoneigung auch weiterhin zwei Alternativen.» mehr

17.12.14
Fällt die Jahresendrallye doch noch aus? (Börse Online)

Kaum haben sich die Bullen auf den Start der Weihnachtsrallye eingestellt, könnte Ihnen nun die launische Börse einen Strich durch die Rechnung machen. Während der wichtigste Risikoindikator des inneren Marktes nach wie vor ganz eindeutig auf das Bullenlager zeigt, trüben sich einige kurzfristige Indikatoren ein. Auch die Volatilität schießt nach oben und unterstreicht die Nervosität der Anleger. Fällt die Weihnachtsrallye aus?» mehr

Seite: 1
pagehit