DAX 15.912 0,7%  MDAX 34.340 0,6%  Dow 34.715 -0,9%  Nasdaq 14.846 -1,3%  Gold 1.841 0,1%  TecDAX 3.591 1,8%  EStoxx50 4.300 0,7%  Nikkei 27.376 -1,4%  Dollar 1,1325 0,1%  Öl 86,6 -1,0% 

AB: Aktienausblick - Rechnen Sie mit weiteren Überraschungen

AB: Aktienausblick - Rechnen Sie mit weiteren Überraschungen
14.01.2022 08:06:35

Trotz einiger Volatilitätsschübe stieg der MSCI World Index im Jahr 2021 in lokaler Währung um 24,2 %. US-Standardwerte führten die Gewinne an und ließen sich auch Ende Dezember nicht beirren, als die Fed Pläne für eine beschleunigte Straffung der Geldpolitik im Jahr 2022 bekannt gab.

powered by

€uro FundResearch


Die entwickelten Märkte schnitten besser ab als die Schwellenmärkte, während chinesische Aktien zu kämpfen hatten. Energie-, Technologie- und Finanzwerte schnitten besser ab, während defensive Sektoren wie Versorger zurückblieben.(Abbildung unten links).

Hogbin-Equity-Outlook-Get-Ready-for-Another-Year-of-Surprises_display1_d4_GR
Hogbin-Equity-Outlook-Get-Ready-for-Another-Year-of-Surprises_display1_d4_GR

Die relativen Erträge der einzelnen Stile wechselten wiederholt. Substanzwerte erholten sich bis Mai, aber Wachstumstitel übernahmen bis Dezember wieder die Führung. Infolgedessen erzielten Value- und Growth-Aktien im gesamten Jahr ähnliche Erträge (Abbildung oben rechts). In den USA übertraf Substanz das Wachstumssegment bei Nebenwerten jedoch bei Weitem. Der MSCI World Minimum Volatility Index schnitt schlechter ab, da die Anleger defensive Werte mieden.

Viele Prognosen lagen 2021 daneben

Zu Beginn des Jahres 2021 rechneten nur wenige damit, dass die US-Aktien ein weiteres Jahr durchschlagende Gewinne verzeichnen würden oder dass die Tesla-Aktie in die Riege der (...)

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit