DAX 15.132 -2,3%  MDAX 34.800 -1,4%  Dow 33.970 -1,8%  Nasdaq 15.012 -2,1%  Gold 1.764 0,6%  TecDAX 3.828 -1,4%  EStoxx50 4.044 -2,1%  Nikkei 30.500 0,6%  Dollar 1,1728 0,0%  Öl 74,1 -1,8% 

Aberdeen Standard Kommentar: Das ist nicht das Ende des Kapitalismus in China

Aberdeen Standard Kommentar: Das ist nicht das Ende des Kapitalismus in China
30.07.2021 08:04:36

Nicholas Yeo, Head of China Equities bei Aberdeen Standard Investments, kommentiert die jüngsten Entwicklungen in China:

powered by

€uro FundResearch


"Wir bleiben zuversichtlich, was die langfristigen Aussichten für chinesische Aktien anbelangt. Trotz der Ereignisse der vergangenen Woche sind wir überzeugt, dass der Privatsektor weiter entscheidend dazu beitragen wird, dass Chinas Wirtschaft innovativ bleibt und floriert und das Land sein Ziel erreicht, bis 2035 eine moderat prosperierende Nation zu sein. China braucht zum Ankurbeln seines Wachstums auch weiterhin gut funktionierende Kapitalmärkte. Für Unternehmen, die sich den neuen Regulierungsrahmen und den Zielen der Politik wie digitale Innovationen, grüne Technologien, Zugang zu erschwinglicher Gesundheitsversorgung und verbesserte Lebensbedingungen anpassen können, bleibt der Ausblick rosig.

Gemäß dem 14. Fünfjahresplan gehören Innovationen auch weiterhin zu den wichtigsten Prioritäten Pekings. Damit China seine Innovationsfähigkeit erhält und die Wirtschaft floriert, ist ein ausgewogener Regulierungsansatz erforderlich. Wir erwarten daher ein austariertes Gleichgewicht zwischen (...)

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit