Aegon Asset Management präsentiert integrierte globale Wachstumsinitiative

Aegon Asset Management präsentiert integrierte globale Wachstumsinitiative
04.12.2019 10:03:37

Durch den Schritt verspricht sich das Unternehmen, die umfangreichen globalen Ressourcen besser nutzen zu können, um seine Position bei den Kunden sowie gegenüber konkurrierenden großen Vermögensverwaltern zu stärken.

Die neue global ausgelegte Geschäftsstruktur folgt auf die Fusion des europäischen Senior Managements im Jahr 2018 entlang der Einheiten Aegon Asset Management (Niederlande), Kames Capital und TKP Investments (Niederlande). Der letzte organisatorische Schritt sieht die Vereinfachung des derzeitigen Geschäftsmodells mit regionalen Exekutivkomitees in ein globales Management Board unter der Leitung von Chief Executive Officer Bas NieuweWeme vor.

Von globaler Anlageexpertise profitieren

Das neu geschaffene globale Investment Business mit einem verwalteten Vermögen von 339 Milliarden Euro (386 Milliarden Dollar) wird aus dem Potenzial seiner standortübergreifenden Teams aus allen Regionen profitieren können. Aegon Asset Management führt auf diese Weise seine Anlageexpertise für seine Kunden auf der ganzen Welt zusammen und bietet ihnen so Zugang zu den besten Produkten und Lösungen des Unternehmens. Die Vertriebs- und Operations-Teams werden ebenfalls auf koordinierter, globaler Ebene geführt, wobei die lokale Kundenorientierung und Beziehungsebene erhalten bleiben.

Die Investment-Teams werden über vier Investment-Plattformen organisiert - Fixed Income, Real Assets, Equities und Multi-Asset & Solutions. Es wird keine Änderungen hinsichtlich des Anlageprozesses oder der personellen Besetzung bei der Verwaltung der Kunden-Portfolios geben.

Maximierung der ESG-Kompetenzen

Jede Anlageplattform wird global von einem Chief Investment Officer geleitet, der auch einen Sitz im Vorstand hat. Die jeweiligen Investmentteams bleiben bestehen und verwalten weiterhin die ihnen anvertrauten Portfolios, wenn auch stärker global ausgerichtet und mit erweiterten Research-Möglichkeiten. Um die Effektivität seiner ESG-Kompetenzen, für die Aegon steht, zu maximieren, wird das Unternehmen sein Responsible-Investing-Team vom CEO- in den CIO-Bereich überführen. Damit ist die Nähe vom Investmentprozess und der ESG-Produktentwicklung nochmals verstärkt.

Die Marken Kames Capital und TKP Investments werden ab 2020 unter dem Namen von Aegon Asset Management weitergeführt. Obwohl die Marke TKP Investments nicht weiter betrieben wird, bleibt das Unternehmen voll und ganz bei seinen Fiduciary- und Multi-Management-Dienstleistungen, die in AAM Fiduciary Services & Investment Solutions bzw. AAM Multi-Management umbenannt werden.

Neue Struktur bietet bessere Ausschöpfung des Leistungspotenzials

Zu den Veränderungen erklärt NieuweWeme: „Indem wir unsere Investmentteams global über die vier Investmentplattformen organisieren, können wir unsere Erfahrung, unser Wissen und unsere Ressourcen weltweit nutzen. Dies wird unser Leistungspotenzial stärken und dazu beitragen, bessere Anlageergebnisse für unsere Kunden zu erzielen, während wir ihnen Zugang zu unseren besten Produkten und Lösungen bieten. Der Schritt wird die großartige Arbeit unserer Investment- und Vertriebsteams unterstützen, indem wir ihnen bessere Möglichkeiten zur Verfügung stellen, ohne unsere Anlageprozesse oder unsere lokale Ausrichtung zu verändern. Dieser Schritt ermöglicht es uns, noch besser auf die sich ändernden Märkte und die sich ändernden Bedürfnisse unserer Investoren zu reagieren und gleichzeitig Überschneidungen zu vermeiden. Die realisierten Effizienzvorteile können wiederum in unser Kundenangebot und unseren Service investiert werden, um mit wettbewerbsfähigen Preisen und Investitionen in unsere Systeme und Prozesse für unsere Kunden weiterhin die Best-in-Class Lösung zu bleiben.“

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit